YaBB - Yet another Bulletin Board Willkommen, Gast. Bitte Einloggen.
Home Hilfe Suchen Einloggen
01/20/18 um 20:54:11 News: Latest info can be found on the YaBB Chat and Support Community.
Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Linktipp zu 'ner Buchvorstellung (Gelesen: 1426 mal)
Anat
aA n djw
***


[Kanaanitische]
Göttin

Beiträge: 167
Geschlecht: female
Linktipp zu 'ner Buchvorstellung
03/23/07 um 12:51:18
 
Hallo ihr da draußen,
 
für alle die Multimediales in Verbindung mit Altägypten mögen, hier ein toller Linktipp:
Das Ganze ist eine Website zu 'ner Buchvorstellung eines Romans mit dem Titel "Projekt Sakkara" - natürlich zum Thema Ägypten. Hat den Roman schon wer gelesen? Macht jedenfalls sehr neugierig die Seite!
 
http://www.projekt-sakkara.de/d/trailer.html
 
Und hier noch ohne alles (Trailer, etc)
www.Projekt-Sakkara.de
 
 
Grüße, übrigens hier schneits  

zum Seitenanfang
 
 

"Das alte Ägypten hat mehr Weisheit und mannigfaltigere Wunder zu bieten als jedes andere Land" (Herodot)
Homepage   IP gespeichert
Anat
aA n djw
***


[Kanaanitische]
Göttin

Beiträge: 167
Geschlecht: female
Re: Linktipp zu 'ner Buchvorstellung
Antworten #1 - 05/08/07 um 18:45:12
 
Hallo Leute!
Während wir hier (im April) einige Male 30° Grad im Schatten hatten, nahm ich mir den neuesten Roman von Andreas Wilhelm zu Gemüte. Eine ausführliche Rezension ist nun auf meiner Website zu finden. Link dahin spar ich mir, könnte ja Schleichwerbung sein  Grinsend
Jedenfalls ist der Roman "Projekt Sakkara" nicht nur toll recherchiert, hinsichtlich Historie, etc, sondern hat auch eine sehr eigene Note - obwohl solche Romane angeblich ja momentan sehr beliebt sind beim Lesepublikum (man denke da an: Sakrileg, Illuminati, ...)  
 
Aber Projekt Sakkara ist nochmal anders ... vor allem recht ägyptisches Drumrum. Die beiden Protaginisten (Nevreux u. Lavell) sind sehr überzeugend und zeigen Profil. Der Roman spielt nicht im alten Ägypten sondern im Hier und Heute, bzw. eine Parallelhandlung auch während des Dritten Reiches.
Die Verknüpfung esoterischen Gedankengutes mit historischen Tatsachen sowie frei erfunden Personen, Handlungen u. Ereignissen, hat mir persönlich richtig gut gefallen.
Fazit: wer ägyptische Mysterien mag, die auf recht unkonventionelle und moderne Art in einen Roman eingefädelt werden, liegt mit diesem Roman genau richtig ...
Tipp!
 
Eckdaten:
Projekt Sakkara – Roman
 

 
von Andreas Wilhelm
Verlag Limes
Gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag
Buchformat: 13,5 x 21,5 cm
448 Seiten
Erscheinungsdatum: Februar 2007
ISBN: 978-3-8090-2490-3
 
Viel Vergnügen beim Lesen!
Anat
zum Seitenanfang
 
 

"Das alte Ägypten hat mehr Weisheit und mannigfaltigere Wunder zu bieten als jedes andere Land" (Herodot)
Homepage   IP gespeichert
Seiten: 1
Thema versenden Drucken