YaBB - Yet another Bulletin Board Willkommen, Gast. Bitte Einloggen.
Home Hilfe Suchen Einloggen
09/22/18 um 18:33:47 News: Latest info can be found on the YaBB Chat and Support Community.
Seiten: 1 ... 5 6 7 8 9 ... 177
Thema versenden Drucken
Die Stadt des Amun (Gelesen: 646126 mal)
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #90 - 10/24/06 um 20:13:24
 
Der Fischer, der sich Bata nannte, brachte Tachat zu seiner Frau Achait, mit der er in einer kleinen, ärmlichen Lehmhütte am Rande des Kanals wohnte.
"Geh, schau, was i heit für an Fisch g'fanga hob!" sagte er zu ihr und lachte. "A kloans Maderl! Gib eam a Subbn, 's hot sicha an mordsmässign Hung'r."
Dann wandte er sich wieder an Tachat. "Wia hoaßt'n, mei Kind? Und wer is dei Votta?"
 
***********
 
Unterdessen erreichten Tawabet und Amuni den Kanal. Als der Kronprnz die Krokodile sah, erlor er fast die Fassung. Hatten die Biester Tachat verschlungen? War die Kleine etwa in den Nil gestürzt?
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #91 - 10/24/06 um 20:19:37
 
Tachat blickte von der Frau zu dem Mann und rieb sich die schmutzigen, tränennassen Wangen.
Konnte denn hier keiner ihre Sprache?
"Ich will zu meinem Papaaaaaa," heulte sie. "Wo ist mein Papaaaaaa?"
 
*****
 
Einer der Gardisten lief auf Amuni zu und erstattete ihm Bericht.
Aber auch die Soldaten hatten keine Spur von Tachat entdeckt.
Nun warteten sie auf neue Befehle des Kronprinzen.
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #92 - 10/24/06 um 20:24:58
 
Amuni kratzte sich an der Nase und sah hilfesuchend zu Tawabet. Die schüttelte nur erzweifelt den Kopf.  
"Keine Ahnung... vielleicht sollten wir die Leute fragen, ob sie etwas beobachtet haben?" schlug sie vor.
 
*********
 
"Wer is'n dei Votta? Wia hoaßt a denn?" wollte Bata noch mal wissen. Beruhigend strich er der kleinen Prinzessin über das Haar.
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #93 - 10/24/06 um 20:28:35
 
"Sehr wohl, mein Prinz!" rief der Gardist, der die Frage Tawabets schon als direkten Befehl aufgefasst hatte und stürmte davon, gab seinen Kameraden Bescheid und lief schnurstracks auf den nächsten Weiler zu, eine kleine Ansammlung von ein paar heruntergekommenen Häuschen.  
Vielleicht hatte dort jemand die Tochter des Kronprinzen gesehen.
 
******
 
Tachat schluckte und sah zu dem Mann auf.
"Ist denn hier keiner, der ägyptisch kann?" wollte sie wissen und schluchzte.
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #94 - 10/24/06 um 20:33:25
 
Tawabet legte ihre Hand auf Amunherchepeschefs Rücken, weil der Prinz ein wenig verstört in der Gegend herumstand. "Wir müssen zurück, Amuni! Die Beerdigung geht weiter. Sie werden die Kleine sicher finden!"
sagte die Rechet und schob den Kronprinzen sanft in Richtung Wüste. "Komm jetzt!"
 
*******
 
"Aba mia red'n doch Ägypisch!" beteuerte Bata und lachte aus seinem zahnlosem Mund. "Also, wia hoaßt dei Votta etzad? Wo kemmst her? I hob di no nia net g'sehn hia? Bist ausgriss'n?"
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #95 - 10/24/06 um 20:38:39
 
Amunherchepeschef ging wie betäubt mit.
Hoffentlich war seiner Tochter nichts zugestoßen.
 
Derweil durchkämmten die Soldaten das Dorf und fragten jeden Bewohner, ob sie ein kleines Mädchen gesehen hatten, das sich verlaufen hatte.
 
*******
 
Tachat stand eigentlich schon wieder auf dem Sprung.
Die beiden da waren ihr überhaupt nicht geheuer.
"Du redest komisch!" erklärte sie dem Fischer. "Bist du ein Hethiter? Dann haut mein Opa dich!"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #96 - 10/26/06 um 18:32:48
 
Der Fischer wunderte sich sehr über Tachats Vermutung. Von den schrecklichen, fleischfressenden Dämonen aus dem Norden hatte er bislang nur in Berichten gehört. "Naaa, freili net!" antwortete der Alte dem kleinen Mädchen. "Is dei Opa a Soldat? Jetzat sog scho, wo'st dahoam bist, weil i muaß dia doch zu deim Votta bringa!"
 
*********
 
Tawabet und Amunherchepeschef erreichten das Zelt, vor dem sich nun der Trauerzug sammelte. Hetemet-scheris Mumie ruhte unter einem Baldachin auf dem von Rindern gezogenen Schlitten, der an den Seiten mit Girlanden geschmückt war.  
Die Männer, die die Grabbeigaben trugen, waren schon versammelt. Sie alle hatten sich weiße Stirnbänder um den Kopf gebunden, um ihre Trauer um die Gemahlin des Kronprinzen zu demonstrieren.
 
Die Angehörigen der Toten konnten sich freilich nicht so konzentrieren, wie sie es gerne wollten, denn sie machten sich große Sorgen um Tachat.
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #97 - 10/26/06 um 18:50:03
 
Tachat verstand immer noch nicht richtig viel, was der Mann sagte, aber "OPA", das hatte sie schon kapiert.
Sie nickte heftig. "Ja, mein Ooooopa und mein Paaaaapa, die kommen dann und..."
Oh weia, der Papa, sie war ja weggelaufen...da würde sie bestimmt Schimpfe von Papas Oma bekommen!
Aber sie wollte doch nur ihre Mutter suchen.
"Ich geh' jetzt zu meiner Mama!" sagte sie entschlossen. "Wenn ich die finde, dann schimpft Oma Baki vielleicht nicht mit mir!"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #98 - 10/26/06 um 18:56:19
 
Der Fischer ahnte, dass da etwas nicht stimmte. "Wer is Oma Baki? Und wou is dei Mama?" hakte er nach.  
Er würde das kleine Fräulein sicher nicht so einfach weggehen lassen! Das Mädchen war doch höchstens vier, wenn sie auch sehr aufgeweckt zu sein schien.  
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #99 - 10/26/06 um 19:23:48
 
"Oma Baki ist Papas Oma, die Mama von Oma Nefi, verstehst du?" fragte Tachat entnervt, die sich allmählich an das komische Geschwätz von dem Fischer gewöhnte. "Und Oma Nefi ist die Frau von Opa Sesu und die sind Mama und Papa von Papa und mein Papa ist da hinten!"
Sie zeigte in die Richtung, aus der sie ihrer Meinung nach gekommen war.
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #100 - 10/26/06 um 19:30:24
 
Der Fischer sah in die Richtung, in die Tachat zeigte und versuchte sich einen Reim darauf zu machen. Sie zeigte in Richtung Wüste. Aber zu den Arbeitern vom Platz der Wahrheit gehörte sie nicht, oder doch?  
"Hmm!" machte er. "Is dei Papa vielleicht ein Schreib'r? Oda aner von die Soldaten?"
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #101 - 10/26/06 um 19:36:09
 
Tachat kratzte sich am Kopf.
Was genau ihr Vater im Palast so machte, hatte sie nicht verstanden.
"Weiß nicht," meinte sie naserümpfend, weil sie so angestrengt nachdenken musste. "Ich glaub', er hilft meinem Opa!"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #102 - 10/26/06 um 19:45:40
 
"So? Und was macht dei Opa?" fragte Bata. "Is er a Stoametz? Oda a Schreibaling?"
Die Kleine, die schon so gut sprach, gab dem alten Mann große Rätsel auf.  
"Was is mit deina Muatta? Wou is die?" fragte da seine Frau in einem sanften Tonfall. "Du bist doch net etwa allein vom Dorf herglaufa, oda?"
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #103 - 10/26/06 um 20:06:42
 
"Meine Mama ist bei den Binsen, hat mein Papa gesagt," berichtete Tachat und stutzte wieder. War dieser Osiris auch dort?  
"Ich wohn da drüben!" fuhr sie dann fort. "Wir sind über den Fluß gefahren. Wir wohnen aber eigentlich nicht da, sondern..."
Das war ziemlich schwierig...sie hatte den Namen wieder vergessen!
"Also, unser Haus ist nicht hier, sondern in der Stadt, die so heißt wie mein Opa..."  
Nachdenklich bohrte Tachat in der Nase. "Pi-Sesu...nein...aber so ähnlich! Was mein Opa macht? Hmm...der zieht feine Gewänder an und ganz viel Glitzerzeug und muß dann ganz still sitzen. Das gefällt ihm aber nicht, weil er lieber mit mir spielt!"
Da zog sie eine Schnute...in letzter Zeit war das leider nicht sehr oft vorgekommen!
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #104 - 10/26/06 um 20:15:20
 
Das arme Kind! Es hatte wohl seine Mutter und auch seinen Verstand verloren.
Aber vielleicht gehörte es ja zu einer Trauergesellschaft. "Achait, sog emol, is da a Beerdigung im Tal?" wandte er sich an seine Frau.
"Mei", gab die zurück, "da is oft aane, aba heit... moment, dei Schwesta hot mia do wos verzählt. Angeblich wos ganz Großes, a Prinzessin od'r so! Warum?"
"Na, weil i glob, des Maderl is seim Papa davoglaufen. Mia sollt'ns viellei z'ruck bringa!"
Achait machte ein kritisches Gesicht, nickte aber dann zustimmend. Wenn ihr Mann das wagen wollte, mußte er es eben tun.
"Komm, mei Maderl, i glaub, i woaß wost'du hie g'herst. I bring die etzad zruck!"
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Seiten: 1 ... 5 6 7 8 9 ... 177
Thema versenden Drucken