YaBB - Yet another Bulletin Board Willkommen, Gast. Bitte Einloggen.
Home Hilfe Suchen Einloggen
04/22/18 um 04:59:16 News: Welcome to our forum.
Seiten: 1 ... 62 63 64 65 66 ... 177
Thema versenden Drucken
Die Stadt des Amun (Gelesen: 596887 mal)
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #945 - 12/08/06 um 19:17:37
 
Nefertari erwartete Ameni in ihrem Arbeitszimmer.  
Es war gut, dass Ramses alter Freund auf sie zukam, fand sie. Sie hatte einiges zu berichten! Einige Teile der Thebaner hatten sich tatsächlich mit den Libyern verschworen... sie hatten sogar schon ausgemacht, wie sie sich die Zukunft Ägyptens vorstellten: Im Süden sollte ein Gottesstaat errichtet werden, wo eine "Gottesanbeterin des Amun" zusammen mit ihrem Haushofmeister die Geschäfte führte, während den Libyern ein Teil des Nordens untergeben sein sollte! So eine Isfet wollten einige Thebaner veranstalten aber es sollte noch einige Generationen dauern, bis es dazu kam...!
 
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #946 - 12/08/06 um 19:23:55
 
"Aber essen tust du sie," erwiderte Ramses trocken und nahm nur einen kurzen Schluck, bevor er den Becher wieder abstellte. "Soll ich mal nachsehen, ob wir hier irgendetwas Zielscheibenähnliches auftreiben können?"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #947 - 12/08/06 um 19:42:18
 
Was Isisnofret dringend verbessern wollte, war an erster Stelle die Geschwindigkeit und auch die Zielsicherheit. Ihr innerer Ehrgeiz war wieder entfacht und die problemlosen Schüsse, die ihr man eben alle sicher an ihr Ziel geführt hatte -bis auf die Taube- reizten sie. Es konnte doch nicht so schwer sein, auch dort hin zu gelangen... nun ja, oder zumindest in diese Richtung...
Sie nickte eifrig auf Ramses Frage und erklärte mit ihrer Auti-Stimme, daß er das besser mal täte, denn so leße sich besser erkennen, wie weit er IHR unterlegen war, griente und schloß hochmütig feixend die Augen, während sie den Kopf in den Himmel reckte.
"Wenn du dich mit mir zu messen traust?"
 
************
 
"Hast du etwas von Anchmahor gehört oder gesehen," wollte Ameni von Nefertari wissen. Der Kerl war ja garantiert in diese Affäre um den seltsam bleichen Säugling verwickelt und Ameni war auf der Hut, was das Schlitzohr anging. Die Schändung der Statue des Königs im Garten mußte er dringend aufklären. Sein Instinkt sagte ihm überdies, daß das alles miteinander zu tun haben mußte.
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #948 - 12/08/06 um 19:45:20
 
"Anchmahor?" Nefertaris Blick wurde starr, als sie diesen Namen aussprach. Nur zu gut erinnerte sie sich an diesen Mann, der sie damals so bezaubert hatte... an diese schlanken, feingliedrigen Hände und den Augenblick, da er sie umschlungen hielt... Sie schluckte. "Nein, ich habe viel gehört, aber Anchmahor ist mir noch nicht vorgestellt worden! Gibt es etwas, was ich wissen sollte in Bezug auf ihn?"
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #949 - 12/08/06 um 19:48:24
 
"Meine Hand zittert schon bei dem Gedanken daran und meine Gelenke werden schwach," blödelte Ramses zurück. "Hoffentlich schaffe ich es überhaupt noch, einen Pfeil aus dem Köcher zu ziehen!"
 
Er marschierte ins Innere des Hauses, wo man ihn laut nach dem Verwalter rufen hörte, dem er -wieder in total verquerem Ägyptisch- erklärte, daß sie ein Ziel für ihre Schießübungen brauchten.
"Ich haben gutes Idee," meinte er. "Du nehmen Feige auf Kopf und das unser Ziel...vielleicht du hast Glück und überleben die Spaß!"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #950 - 12/08/06 um 20:03:33
 
Isisnofret riß die Augen auf, als sie ihren Mann diesen Vorschlag machen hörte.  
War das sein Ernst? Aber so gut war sie niemals im Zielen, sie würde den Mann treffen!!!
 
Der Verwalter wurde im gleichen Moment bleich vor Schreck und starrte den vermeintlichen Syrer fassungslos an. Mußte er das über sich ergehen lassen? Mußte er? Nein, gewiß gehörte DAS nicht zu seinen Aufgaben!!!
"Aber mein Herr, wie... aber was... nun ja, man könnte einen Strohkorb auf einen Pfahl stecken, oder nicht? Wäre das keine adäquate Alternative," schlug er seinem Gegenüber vor. Ihm standen Schweißperlen auf der Oberlippe.
 
*************
 
Auf Nefertaris Erkundigung hin erklärte Ameni ihr, wie Amchmahor wieder in Erscheinung getreten war und wie er in die gesamte Geschichte paßte, umriß nochmal im Gesamtbild das Auftauchen des Babies und das AUffinden der vergrabenen Plazenta im Park und wie er durch Nachforschungen herausgefunden hatte, wer die Eltern des Kindes waren und daß der süstere Zauberer dirin verwickelt sein mußte. Da aber die gesamte Aktion eindeutig dem König gegolten hatte, war er ziemlich überzeugt, daß es auch mit den thebanischen Aufständlern zu tun haben mußte, in diesen Breiten zumindest war es anzunehmen, daß eine Oposition gegen den König zusammenarbeitete, mehrere Gruppen in ein un der selben Stadt schloß er schon anhand der engen Familienbande der Einwohner aus! Einen Alleingang würde sich hier kaum einer leisten!
"Sein vorsichtig, der Kerl mischt ganz bestimmt unter der Oberfläche mit! Ich hoffe, ihn dieses Mal endlich fassen zu können!"
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #951 - 12/08/06 um 20:07:13
 
"Danke für die Warnung!" sagte Nefertari königlich lächelnd. "Aber vielleicht hängt die Sache nicht mit meinem Aufstand zusammen? Wie hießen denn die Eltern des seltsamen Kindes?"
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #952 - 12/08/06 um 20:18:32
 
Ramses schob den Unterkiefer trotzig vor.
"Das für Anfänger, aber wenn du Feigling, dann du das bauen!"
Er amüsierte sich köstlich über den davonwuselnden Verwalter, der es plötzlich ganz schön eilig hatte...
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #953 - 12/08/06 um 20:35:24
 
Ameni überlegte kurz und nannte Nefertari dann die Namen der mutmaßlichen Eltern des Meri-su-anch.
"Zudem habe ich aber noch die Vermutung, daß die Libyer ein verstecktes Spiel spielen, das ist die andere wichtige Sache, die ich mit dir bereden wollte!" Nun schilderte er auch den Abend mit dem libyschen Botschafter.
"Gab es in diese Richtung schon irgendetwas, das dir aufgefallen ist? Zwei der Libyer wurden dabei beobachtet, wie sie in einer der Villen in Ascheru eingekehrt waren."
 
************
 
Noch blasser und noch etwas zitternder kam der Mann dann nach einer Weile wieder... er hatte keine Körbe mehr gefunden, die Zofen der zweiten GKG mußten die alle mitgenommen haben...
"Herr, verschont mich, ich flehe euch an," jammerte er plötzlich, denn eine andere Alternative fiel ihm nicht ein.
Isisnofret war hinter Ramses getreten und sah durch dessen leich angewinkelten Arm hindurch.
"Ich bin nicht so sicher, ob ich dann nicht lieber nur Schiedsrichter spielen sollte, S..Raaaman," flüsterte sie.
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #954 - 12/08/06 um 20:39:07
 
"Dann du nehmen Kessel oder Krug," fuhr Ramses den armen Verwalter an und der watschelte wieder davon.
"So, wie der zittert, fällt die Feige eh herunter," flüsterte er Isisnofret belustigt zu. "Ah, sieh an, da kommt er ja mit einem alten Kessel...nehmen wir den!"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #955 - 12/08/06 um 20:51:08
 
Isisnofret kicherte, weil der Verwalter so völlig aufgelöst schien und so schrecklich erleichtert.
"Na, ich mal sehen wollen, wie du mich schlagen in Durchschieße von Badewanne," markierte sie wieder die Großklappe und schlug ihrem Gatten vor den Augen des Gutsaufsehers kräftig auf den Hintern.
"Manche haben Muckis ja nur für schön aussehen!"
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #956 - 12/08/06 um 21:00:43
 
"Hey!" rief Ramses mit gespielter Empörung und zwickte Isisnofret aus Rache in ihr Hinterteil.
Der Verwalter schüttelte den Kopf.
Seltsame Sitten hatten diese Syrer, also wirklich!
Darauf musste er dringend den Wesir angesprechen!
Die konnten sich hier doch nicht so unzivilisiert und lüstern benehmen, hier, in der heiligen Stadt Amuns, des Königs der Götter!!!
 
"Also, Frau, du reißen Klappe nicht so weit auf, sonst ich sie dir müssen stopfen!" drohte Ramses Isisnofret in bester Lehrermanie mit einem Pfeil als Stockersatz.  
Einen schrägen Blick nach hinten: der Verwalter war wieder geflüchtet.
"Na, los, meine wüste Herrin!" forderte er sie auf. "Zeig, was du drauf hast!"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #957 - 12/08/06 um 21:18:58
 
"Hmm, die Libyer haben ja jetzt, was sie wollten!" bestätigte Nefertari Amenis Aussage. "Ich weiß, dass Kontakte herrschen. Mein eigener Cousin ist darin verwickelt, er hat die Kontakte hergestellt. Soweit ich weiß, will er seine Freunde nach Hause geleiten. Er wird Geschäfte in den Oasen vorschützen! Aber das soll mir recht sein, denn ich habe schon einen libyschen Heerführer, der uns sicher den Rücken freihalten wird."
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #958 - 12/08/06 um 21:25:59
 
Isisnofret sah schief zu Ramses hinauf und kratzte, rubbelte sich schließlich an der juckenden Nase, die aber zum Glück jetzt endlich wenigger lieg.
Sie war nicht besonders überzeugt vom Schießen auf Kupfer, sie hatte doch gar nicht so viel kraft. Aber naja, Probieren ging über Studieren...
So tänzelte sie vor Ramses her und zückte schließlich den Bogen, nahm besonnen einen neuen Pfeil aus dem Köcher und zielte auf den Kessel, den der Verwalter in etwa 30 Ellen Entfernung aufgestellt hatte, bevor er wahrhaftig geflohen war.
*TONG* machte es wenig später und ihr Geschoß prallte vom Metall ab. Aber immerhin hatte sie es getroffen.
"Und dabei hab ich so fest gezogen," jammerte sie.
 
**********
 
Amuneminet nickte verstehend und fuhr sich über den kahlen Kopf.
"Hm, wer weiß, das kann schon sein! Denen ist sicher alles zuzutrauen, schlimmeres als Verrat am König gibt es nicht, somit sind sie skrupelos und haben nichts zu verlieren, was sie um so gefährlicher macht! Ist der Mann vertrauenswürdig?"
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #959 - 12/08/06 um 21:37:34
 
"Das nächste Mal nehmen wir ein paar richtige Zielscheiben mit," sagte Ramses, spannte konzentriert den Bogen und schoß.
Sein Pfeil durchschlug den Boden den alten Kessels und blieb darin stecken.
 
"Na, also," sagte er, ging zu dem Kessel, der immer noch durch den Aufprall des Geschosses schwankte und drehte den PFeil heraus.
"Jetzt musst du nur das Loch treffen, das ich hier hereingeschossen habe!"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seiten: 1 ... 62 63 64 65 66 ... 177
Thema versenden Drucken