YaBB - Yet another Bulletin Board Willkommen, Gast. Bitte Einloggen.
Home Hilfe Suchen Einloggen
04/22/18 um 20:17:29 News: Latest info can be found on the YaBB Chat and Support Community.
Seiten: 1 ... 38 39 40 41 42 ... 177
Thema versenden Drucken
Die Stadt des Amun (Gelesen: 597161 mal)
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #585 - 11/21/06 um 20:29:58
 
Ramses überlegte.
"Laß das Haus vorerst nur beobachten," befahl er. "Stelle nichts an, was ihn provozieren könnte."
Dann schüttelte er den Kopf.
"Nein, ich glaube nicht, daß er einen Zauber auf Isisnofret ausübt. Dazu müsste er sie in der Hand haben oder irgendetwas, was von ihrem Körper stammt."
Nur deshalb war Ankhmahor an Ramses herangekommen...seinen magischen Schutz hatte der Halbhethiter danach nie wieder durchbrechen können, er aber dafür Ankhmahors Zauber...
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #586 - 11/21/06 um 20:56:15
 
"Hmhmhm... verflucht, wieso muß der Kerl auch mit drinstecken? Aber ich hab schon heute Morgen gedacht, daß das viel zu einfach und reibungslos läuft, da hatte ja ein Haken dran sein müssen!" Amuneminet zog eine Schnute und schob sie grübelnd von einer Seite zur anderen.
"Dann sollten wir ihn locken! Zweifelsohne hat er mit dem Kind zu tun, sicher auch mit der vergrabenen Nachgeburt im Garten, was der Spruch dabei zu bedeuten hatte, wüßte ich gern, denn der wendet sich nicht deutlich an dich, es ist kein Name erwähnt, daraus werde ich nicht klug! Aber er muß hethitischem Ursprungs sein! Irgendwie müssen wir ihn locken... ob er zu dem Empfang kommt, den Nefertari gibt?"
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #587 - 11/21/06 um 20:59:28
 
"Ich weiß nicht, das werden wir ja sehen..."
Ramses runzelte noch mehr die Stirn.
"Vielleicht sollten wir Nefertari befragen," schlug er vor. "Vielleicht ist ihr Ankhmahor mal wieder über den Weg gelaufen..."
Und wenn er sie mit einem Vergessenszauber belegt hatte?
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #588 - 11/21/06 um 21:08:35
 
"Wo ist sie denn," fragte Amuneminet etwas vorsichtig nach. Wenn Ramses so viel Zeit vornehmlich im Harem verbrachte, wenn Isisnofret nicht da war, konnte noch nicht alles wieder im Lot sein mit seiner ersten Frau, aber vielleicht hatte das ja wirklich mit dem Zauberer zu tun! Vielleicht wieder so ein gemeiner Vergessenszauber!
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #589 - 11/21/06 um 21:10:01
 
"Irgendwo in Theben," antwortete Ramses vage und schickte Tjay los, die erste GKG zu holen.
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #590 - 11/21/06 um 21:32:11
 
Irgendwo in Theben, aja, das klang nicht gerade enthusiastisch, fand Amuneminet und lehnte sich auf seinem Hocker nach vorn, um die Unterarme auf die Kniee zu stützen.
"Wenn er mit den Aufrührern unter einer Decke steckt, müssen wir sie unterwandern," schlug er jetzt vor.
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #591 - 11/21/06 um 21:37:02
 
Aber Tjay kam mit der Meldung wieder, daß die erste GKG nicht im Hause wäre.
Ramses zuckte mit den Schultern.
"Tja," erklärte er Ameni. "Das versucht Nefertari ja! Zu dumm, daß sie nicht hier ist, um von Ankhmahor zu erfahren, dann könnte man sie vorwarnen!"
Er verzog die Mundwinkel und seufzte...
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #592 - 11/21/06 um 21:40:29
 
"Sesu, in Anbetracht unserer jetzigen Erkenntnisse halte ich es für zu gefährlich, Nefertari das allein machen zu lassen," fand Amuneminet und sah Ramses zweifelnd an.  
"Außerdem kann er euch beide gegeneinander wunderbar ausspielen, wenn er das will, solange du nicht genau weißt, was sie tut! Vertrauen ist die eine Sache, aber du weißt, wie gerissen er ist!"
zum Seitenanfang
 
« Zuletzt geändert: 11/22/06 um 01:00:55 von Seleuce »  

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #593 - 11/21/06 um 21:42:13
 
"Was soll ich denn tun, verdammt, wenn sie mir aus dem Weg geht?" brauste Ramses auf und fegte das Binsenkästchen vom Tisch. "Sie redet ja nur noch das Nötigste mit mir, falls wir uns einmal begegnen!"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #594 - 11/21/06 um 22:08:11
 
Amuneminet überlegte...  
"Dann tarn dich doch und geh auch auf den Ball!"  
Er wußte ja nicht, daß sie einen solchen Plan in ähnlicher Weise schon hatten.
"Aber abgesehen davon... sie muß doch einsehen, daß ihr hier zusammenarbeiten MÜSST, verdammte Scheiße!"
zum Seitenanfang
 
« Zuletzt geändert: 11/22/06 um 01:02:50 von Seleuce »  

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #595 - 11/21/06 um 22:12:16
 
"Ja doch, das soll ja auch so geschehen," fiel Ramses Ameni ungeduldig ins Wort und unterrichtete ihn kurz von den Plänen, die Nefertari bereits ausgeheckt hatte.
"Aber woher soll ich jetzt wissen, daß Ankhmahor sie nicht in der Hand hat und sie mich nur in eine Falle locken will?" fragte er.
Die ganze Situation war durch das Auftauchen des Magiers viel vertrackter geworden...alles war nun offen...
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #596 - 11/21/06 um 22:22:02
 
Amuneminet ließ den Kopf in die Handflächen fallen und rubbelte sich das Gesicht, als würde er es waschen, seinen Lidstrich dabei völlig vergessend.
Ja nun, vielleicht war ihr auffällig zurückhaltendes Betragen und die Tatsache, daß sie Ramses konstant zu meiden schien wirklich ein Indiz für Anchmahors dunkle Machenschaften.
"Dann brauchen wir Hilfe im Untergrund, deine speziellen Freunde..." Aber ein leichtes Kopfsenken seines Kumpels, der ihn dabei aber weiter ansah, gab Ameni zu verstehen, daß er die wohl schon informiert hatte.
"Iiih, ist das schrecklich, ich hab das Gefühl, man hat mich gerade gefesselt!" maulte er.
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #597 - 11/21/06 um 22:27:06
 
Ramses zog die Augenbrauen hoch.
"Das Gefühl habe ich schon fast mein Leben lang," gab er zurück und machte eine abwehrende Bewegung mit der Hand, um Amuneminet zu verstehen zu geben, daß das Gesprächsthema für ihn beendet war.
"Kümmere du dich um die Beschattung von Ankhmahor und...Nefertaris," wies er seinen Freund an. "Das mag auch zur Sicherheit der Königin dienen," stellte er klar und rief Tjay herein, um seine Arbeit wieder aufnehmen zu können.
Die diplomatische Post harrte seiner...
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #598 - 11/22/06 um 01:21:59
 
Amuneminet erhob sich und atmete tief ein, reckte sich kurz, entschuldigte sich im selben Moment dafür und ging zur Tür, um Tiay einzulassen, der den Knauf von der anderen Seite ebenfalls in der Hand hatte und den Jugendfreund des Königs knapp und förmlich nach aller Höflichkeit begrüßte. Mit einem Bündel voller Schriftstück unter dem Arm ging dieser weiter auf den Schreibtisch des Königs zu, verneigte sich tief und wartete auf weitere Instruktionen.
 
Ameni stand noch immer an der Tür, sah aus, als hätte er vergessen, daß er gerade dabei war zu gehen. Er starrte an den zierdereichen, mit Gold prachtvoll durchwirkten, nubischen Wandbehang -ein Tribut aus der Provinz- gegenüber und fixierte die Muster. Ihm fiel etwas auf, aber er konnte nicht erklären, was oder wieso... schließlich fiel ihm wohl wieder ein, daß er den nächsten Schritt hatte machen wollen und er verabschiedete sich auf später von Ramses mit dem Versprechen, wie stets, sein bestes zu versuchen...
 
Tjay indessen teilte dem König nun mit, daß sich auch ein Brief aus dem Haus in Ascheru unter der Post befand, der allerdings gesondert behandelt worden war und sich zur Stunde noch in der Wachstube des Torwächters VOR dem Palasttor befand.
"Nach eigenen Angaben des Überbringers wurde er von eurer zweiten GKG, ihrer Majestät, Königin Isisnofret, sie lebe lang, an den Überbringer, einen Offizier ihrer Garde, diktiert. Jedoch wollte man ohne die ausdrückliche Genehmigung eurer Majestät das Schreiben nicht die Schwelle zum Palast passieren lassen!"
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #599 - 11/22/06 um 06:00:32
 
Ramses wies seinen Sekretär an, den Brief sofort herbringen zu lassen.
Vielleicht hatte Isisnofret ja auch etwas geschrieben, was irgendwelche Hinweise auf den Jungen geben könnte...irgendein außergewöhnliches Verhalten, seltsame Vorkommnisse, die mit ihm in Zusammenhang standen...
Die Priester aber, wies Tjay seinen Herrn vorsichtig hin, wollten nichts aus der Hand der zweiten GKG zu dem König lassen, bevor sie dies nicht wenigstens rituell gereinigt hatten.
Bei diesen Worten sah Ramses kopfschüttelnd auf. Er hielt diese Vorsichtsmaßnahmen für reichlich übertrieben.
"Dann sollen sie den Schrieb eben beweihräuchern," befand er. "Aber wehe, er ist hinterher nicht mehr lesbar!"
Nicht, daß diese Idioten auch noch auf die Idee kamen, die Schrift mit Natron abzuwaschen!
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seiten: 1 ... 38 39 40 41 42 ... 177
Thema versenden Drucken