YaBB - Yet another Bulletin Board Willkommen, Gast. Bitte Einloggen.
Home Hilfe Suchen Einloggen
12/16/18 um 10:50:59 News: Latest info can be found on the YaBB Chat and Support Community.
Seiten: 1 ... 174 175 176 177 
Thema versenden Drucken
Die Stadt des Amun (Gelesen: 680746 mal)
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2625 - 02/12/07 um 19:59:07
 
Ramses zog die rechte Augenbraue hoch.
"Spuck's aus!" forderte er seinen Sohn freundlich auf. "Was hast du ausgefressen?"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2626 - 02/12/07 um 19:59:11
 
"Jaaaa, damals hat Papa ganz schön viel Scheiß verzapft, das stimmt, das iss jetzt ein bischen anders! Dieses Mal hat wohl Mama den Knall! Aber ich will gerade daher auf die Suche nach ihr gehen, sie kann doch nicht einfach so abdampfen. Ihr Brief macht mich ein wenig unruhig, der klang so..äh verwirrt und seltsam eben."
Bint-Anat war ja auch von positiver Natur, aber diese Gelegenheit bot für sie schließlich auch noch etwas anderes: Sie käme mal hier raus, ohne die wachsamen Augen ihrer Eltern oder Großeltern.
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2627 - 02/12/07 um 20:03:31
 
"Nichts!" antwortete Amuni und kratzte sich mit der linken Hand die sauber manikürten Fingernägel seiner Rechten aus. "Ich... also, ich..." Dabei lief er aber nur noch röter an...
 
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2628 - 02/12/07 um 20:08:26
 
"Tja, dann musst du dich ranhalten, Schwesterchen, denn unser Gepäck ist schon an Bord des Schiffes gebracht worden," riet Ramessu und erhob sich von der Kiste, auf die er sich hatte fallen lassen, weil das ausgerechnet Tawais Reisetruhe war, die die Diener die ganze Zeit über gesucht hatten und nun abtransportieren wollten. "Wir legen bald ab! Also sieh zu, daß du deinen Kram noch zusammengepackt bekommst!"
 
**********
 
"Amuni," seufzte Ramses, aber bemühte sich, nicht allzu ungeduldig zu klingen. "Entweder sagst du mir jetzt, was du auf dem Herzen hast und was du möchtest oder du reichst ein schriftliches Gesuch ein...ich möchte nämlich bald aufbrechen...du erinnerst dich daran, daß wir heute noch etwas vorhaben?"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2629 - 02/12/07 um 20:16:59
 
Bint-Anat ließ sich das natürlich nicht zweimal sagen und war schneller verschwunden, als ihr Bruder gucken konnte, sauste an Tawai und Henut vorbei, rief hektisch "'Tschulligung!" zurück und war im nächsten Moment in ihrem Zimmer verschwunden, wo die Dienerinnen schon alles in größter Eile gepackt hatten. Gerade räumten sie die letzten Schminkdöschen in die letzte, noch offene Truhe. Zum Glüpck gab es momentan ja nicht mehr so viel zu verpacken!
Sie hatten es sogar so schnell geschafft, daß die Gepäckträger die Kisten der ältesten Königstochter gleich mitnehmen konnten und da Bint sich nun so übermäßig beeilt hatte, empfing sie Ramessu grienend im Hof, wo der eben erst mit seinen beiden Gattinnen eintrudelte.
"Na, auch schon soweit," neckte sie ihn und drehte sich übertrieben überheblich um. "Du warst auch schon mal schneller, das müssen dir deine holden Frauen mal wieder eintrommeln!" Sie zwinkerte Henut und Tawai verschwörerisch zu und die grinsten breit zurück und hakten sich demonstrativ rechts und links bei Ramessu unter.
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2630 - 02/12/07 um 20:23:53
 
"Vater, ich... ich denk darüber nach... naja, ich weiß nicht..." versuchte Amunherchepeschef erneut, zu formulieren, was ihm auf dem Herzen lag. "Ich glaube, ich brauch ein..." Er atmete ganz tief durch. "Ein Frauenhaus." Wieder wurde er rot.
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2631 - 02/12/07 um 20:31:57
 
Die ganze Familie trudelte mittlerweile am Hafen ein, auch Tawabet und Ameni waren mit Amunis Kindern angekommen.
Issi und Merenptah waren begeistert, daß auch sie wieder von der Partie sein dürften: so würden wenigstens ein paar Tage Schulunterricht ausfallen, hofften sie!
Vielleicht gab es in Aswan ja sogar GAR KEINE Lehrer! Das wäre natürlich am allerbesten!
 
*******
 
"Ah, gut," erwiderte Ramses relativ unbeeindruckt. "Hast du dich schon mal im hiesigen Frauenhaus nach geeigneten Kandidatinnen umgeguckt?"
Bei Amunis entgeistertem Gesichtsausdruck setzte er noch schnell hinzu: "Nein, ich rede NICHT davon, daß du meine Konkubinen erben sollst! Obwohl...ach, bevor die sich langweilen...Frag einfach den Haremsvorsteher, der wird schon eine Auswahl treffen!"
 
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2632 - 02/12/07 um 20:38:03
 
"Wie, warum sollten die sich langweilen?" Amuni grinste seinen Vater erstaunt an. "Gut, dann mach ich das mal... wie lange haben wir noch Zeit bis zur Abfahrt?"
 
*******
 
"Schau, da ist das Schiff!" sagte Tawabet zu den Kindern. Sie war in die Hocke gegangen und zeigte auf das große Boot im Hafen. "Damit fahren wir nach Elefantine! Was meint ihr, ob es da wohl Eledile und Krokophanten gibt?"
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2633 - 02/12/07 um 20:55:18
 
Ramses hob die Hand.  
"Mir steht nicht gerade der Sinn danach, die Leistungen dieser Institution in Anspruch zu nehmen," erklärte er streng. "Wenn du ein bißchen Schwung und Abwechslung in die Frauengemächer bringen willst, sei es dir vergönnt!"
Er stand auf. "Du kannst ja später nachkommen, falls es länger dauern sollte! Aber ich werde mich jetzt zum Hafen begeben!"
 
Mit diesen Worten winkte er Iryiry zu und verließ seine Gemächer in Begleitung der zwei Wedelträger...
 
*****
 
"Aber Oma!" plärrte Tachat. "Solche Viecher gibt's doch gar nicht! Nur im Märchen!"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2634 - 02/12/07 um 21:01:57
 
Amunherchepeschef sah seinem Vater kofschüttelnd hinterher. Was war nur in den gefahren?
So kannte er ihn doch gar nicht! Warum sollte er sich an den Frauen seines Vaters vergreifen?
Andererseits: warum eigentlich nicht?! Die waren gut ausgebildet, wußten, nach was es einem Mann verlangte und waren schon einmal da - das war eine praktische Sache!
Vielleicht sollte er gleich losgehen!
 
********
 
"Hmm, meinst du? Eledile können aber ganz schön gefährlich werden..." sponn Tawabet den Faden weiter.
Da kam Ramses mit seinem Gefolge in den Hafen.
"Opa!" rief Sethi und rannte auf den König zu. "Opapa!"
"Wo ist der Papa?" Tachat sah sich um. Aber da war kein Papa...
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2635 - 02/12/07 um 21:17:01
 
"Euer Vater kommt später nach," antwortete Ramses und kniete sich nieder, um seine Enkel kurz an sich zu drücken. "Ihr wollt auch mitkommen?" fragte er dann und hob die beiden Kinder hoch, so daß einer auf seinem rechten und der andere auf seinem linken Arm hockte. "Dann müssen wir mal gucken, ob wir überhaupt noch eine Koje für euch finden!"
Er bedachte Tawabet und Ameni mit einem zerstreuten Gruß und ging mit beiden an Bord der Königsbarke, wo Nefertari mit ihren drei jüngsten Kindern, Issi und Merenptah schon auf ihn warteten...
 
******
 
Der Haremsvorsteher Hor-hetepu-em-peref ließ gleich die Mädchen aus dem xnr-Harem antanzen, die NICHT zu den Nebenfrauen und Konkubinen des Königs gehörten, und stellte sie dem Kronprinzen vor.
Etwas verwundert war er schon über den Befehl seiner Majestät, aber wenn der Pharao meinte, daß das alles so seine Richtigkeit hätte, dann würde er sich hüten zu widersprechen!
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2636 - 02/12/07 um 21:23:50
 
Bint-Anat thronte schon feixend auf ihrem üblichen Ausguck, gleich hinter dem Bug des Bootes. Von dort aus hatte man einen schönen Überblick über das, was vor einem Lag und das hatte sie immer am meisten Interessiert!
"Wieso geht es denn nicht los? Da hast du vorhin solchen Stress gemacht und jetzt tut sich nichts! Ich will Mama finden," quengelte sie Ramessu entgegen, der sich an die Reling lehnte und ins Wasser spuckte.
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2637 - 02/12/07 um 21:23:55
 
Amunherchepeschef lächelte die Mädchen allesamt an.  
Er wußte, dass er nach Assuan fahren mußte, aber er hätte seine neuen "Besitztümer" am liebsten gleich mal audprobiert. Nach langer Überlegung entschied er sich für drei Mädchen, denen er befahl, gleich ihre Sachen zu packen, da er sie mit nach Assuan nehmen wollte...
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2638 - 02/12/07 um 21:29:37
 
Ramses schüttelte belustigt den Kopf, denn als die Königsbarke -als erstes Schiff- auslief, hatte er noch Amuni wahrgenommen, der mit seinem Leibdiener und drei Mädchen im Schlepptau eilends zum Hafen gelaufen kam.
"Uh, das war knapp!" sagte er zu Nefertari und wies mit dem Kopf Richtung des zweiten Schiffes, wo Amuni gerade hektisch über den Landungssteg polterte.
 
****
 
"Beschwer dich bei DEM DA!" grinste Ramessu und wedelte mit der Hand, als Amuni an Bord kam. "DAS hat offensichtlich zu der Verzögerung geführt: er konnte sich für keines seiner Häschen entscheiden!"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2639 - 02/12/07 um 21:41:47
 
Nun blieb Bint-Anat der Mund offen stehen, irgendwie war an ihr noch vorbeigegangen, was Amuni umtrieb, die Beschwerden Ramessus vor der Abreise nach Koptos hatte sie nicht ganz so ernst genommen.
"Was is'n mit DEM plötzlich los," war alles, was sie herausbekam.
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Seiten: 1 ... 174 175 176 177 
Thema versenden Drucken