YaBB - Yet another Bulletin Board Willkommen, Gast. Bitte Einloggen.
Home Hilfe Suchen Einloggen
08/19/18 um 07:23:08 News: Latest info can be found on the YaBB Chat and Support Community.
Seiten: 1 ... 165 166 167 168 169 ... 177
Thema versenden Drucken
Die Stadt des Amun (Gelesen: 636043 mal)
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2490 - 02/10/07 um 17:47:26
 
Paser wusste sich nun keinen Rat mehr.
Sollte er den König dann doch wecken?
 
Zuvor holte er sich jedoch Rat bei der GKG ein.
Vielleicht wusste die ja, wo ihr ältester Sohn steckte?
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2491 - 02/10/07 um 17:51:32
 
Nefertari unterbrach die Tanzübungen, als ihr Paser angemeldet wurde.
Schnell warf sie sich ein Meseshemd über, damit sie den Wesir empfangen konnte.
"Was gibt es?" wollte sie wissen, und als Paser sie von dem Problem unterrichtet hatte,
schüttelte sie den Kopf. "Nein, bei mir hat er sich nicht abgemeldet. Aber vielleicht ist er auf die Westseite gefahren, um seine Kinder zu besuchen. Soll ich mit dir zur Sitzung gehen?"
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2492 - 02/10/07 um 17:54:21
 
"Herrin, ich dachte daran, seine Majestät wecken zu lassen," entgegnete Paser und sah zu der tanzenden Bint-Anat hinüber. "Ihr seid doch anderweitig beschäftigt!"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2493 - 02/10/07 um 18:00:37
 
"Der König, er lebe, braucht Erholung. Vielleicht kann Ramessu Amunherchepeschef vertreten? Oder Paraherwenemef?" meinte Nefertari. "Ich hoffe nur, ihm ist nichts zugestoßen. Hat er seine Garde dabei?"
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2494 - 02/10/07 um 18:04:12
 
"Ich weiß es nicht, Herrin," antwortete Paser und zog ein besorgtes Gesicht. "Laut seinem Leibdiener wollte er sich nur kurz die Beine vertreten...ich werde den zweitältesten Königssohn bemühen, das wird das Beste sein!"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2495 - 02/10/07 um 18:06:20
 
"Sollen wir ihn suchen lassen?" fragte Nefertari nach. "Wenn Sesu verschwunden wäre, würde ich mir keine Sorgen machen... aber Amuni? Amuni hat so etwas doch noch selten gemacht, oder?"
 
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2496 - 02/10/07 um 18:15:45
 
"Nicht, daß ich wüsste..." Paser winkte seinen Sekretär heran, der ihm auf Schritt und Tritt folgte, und trug ihm auf, den zweiten Königssohn zu benachrichtigen. "Wenn ihr es wünscht, meine Königin, dann werde ich einen Suchtrupp ausschicken!"
 
Ramesse war zur Zeit in der Garnison, aber glücklicherweise schnell ausfindig gemacht...
"Mein Herr, der Wesir Paser schickt mich," rief der Schreiber ganz atemlos und entschuldigte sich mindestens 10.000x bei dem Prinzen, ihn gestört zu haben. Schnell schilderte er ihm die Lage und bat ihn dringlich, seinen Vater bei der Sitzung zu vertreten.
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2497 - 02/10/07 um 18:21:19
 
"Warten wir noch ein bisschen. Wenn er bis Sonnenuntergang nicht zurück ist, werden wir einen Suchtrupp losschicken", fand Nefertari.  
 
Sie sah zu Bint-anat hinüber, die die Tanzschritte wirklich noch gut behrrschte.  
Die Prinzessin war eben jung und hatte offensichtlich das Talent ihrer Mutter geerbt, während sich Meritamun beim Tanzen anstellte wie eine Kuh beim Harfenspiel. Doch Nefertari wußte, dass bei Meritamun vieles am fehlenden Willen lag. Sie wußte jedoch nicht, wie sie das Mädchen anspornen sollte.
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2498 - 02/10/07 um 18:25:03
 
"Sehr wohl, Herrin!" Paser verneigte sich. "Ich werde mich dann zur Sitzung begeben, wenn ihr gestattet!"
 
Merit-Amun hingegen war glücklich, nicht nach Koptos mitfahren zu müssen.
So wären ihr wenigstens einige unbeschwerte Tage mit Nianchmin vergönnt...
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2499 - 02/10/07 um 18:40:36
 
"Selbstverständlich!" antwortete Nefertari und entließ den Wesir mit einem leichten Winken.
Dann ging sie selbst zurück, um den Kulttanz zu üben.
 
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2500 - 02/10/07 um 18:47:08
 
Ramessu verfeinerte heute seine Ringtechnicken, denn diese Art des Kampfes war seine große Stärke.  
Voller Leidenschaft warf er sich auf dem weichen Sandplatz gerade erneut auf seinen Gegner, stieß einen Kraftschrei aus und funkelte seinem Gegenüber angriffslustig entgegen, während er auf ihn prallte und ihn mit einem doppelten Hebel von Arm und Bein sofort zu Boden warf, um ihn bewegungsunfähig zu machen. Keuchend und über und über mit Sand und Staub behaftet drückte er den Kameraden nieder, war so sehr im Eifer der Übung, daß er darüber vergaß, ihn wieder loszulassen, bis sein Trainer eingriff und ihn in die Realität zurück holte. Hatte er den Beamten nicht verstanden?
"In die Spur, Hoheit, das Reich verlangt nach euch!"
Ramessu hob japsend den Kopf und sah aus, als verstünde er kein Wort. Wieso, Amuni war doch hier! Hatte er nicht mal hier eine Weile seine Ruhe?
Grummelnd ließ er von seinem Kameraden ab, erhob er sich und schüttelte sich, was allerdings weil er schwitzte nicht viel half, den Sand aus den Kleidern und den Haaren.
Paser, Paser... welcher Paser denn nur, zum Apep, Pasers gab es massenweise... ach, meinten die den Wesir?  
"Na, wenn es sein muß," entgegnete er dem Schreiber, vor dem er jetzt stand, denn nun waren die Worte von jenem endlich in sein Herz gesickert. Er schwappte sich schnell am Brunnen Wasser ins Gesicht, um wenigstens den schlimmsten Dreck zu entfernen und folgte dem Beamten, sich weiter säubernd.
 
**************
 
Bint-Anat sah da etwas delikater aus, als ihr staubbesudelter Bruder.
Sie schwebte eben durch den Tanzsaal und genoß es, ihren Körper in den wunderbaren Klängen der Musikerinnen schwingen zu können. Früher hatte sie das so dämlich gefunden! Doch jetzt, wo sie mehr oder weniger erwachsen war, hatte sich ihre Einstellung dazu grundlegend verändert.
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2501 - 02/10/07 um 18:55:46
 
So vergingen die Tage.
Amunherchepeschef versäumte nicht nur die Sitzung über den Nachtragshaushalt des einen Tempels, sondern auch noch ein paar weitere. Er ahnte nicht, dass er sich ziemlichen Ärger einzuhandeln drohte, als er vergnügt seinem überbordenden Verlangen hingab.  
 
Nefertari fand, dass sie etwas gegen die Säumseligkeit ihres Sohnes unternehmen müsse und ging deshalb am Vorabend der Abfahrt nach Koptos zu ihrem Mann, um sich über sein Verhalten zu beschweren.  
Mit ihr kam Ramessu, der Hauptleidtragende der Angelegenheit, da er seinen großen Bruder in den letzten Tagen vertreten hatte und nun die doppelte Arbeit leisten mußte.
 
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2502 - 02/10/07 um 19:02:28
 
Für Ramses war dies der erste Abend bzw. die erste Nacht, die er nicht in Ipet-sut verbrachte.
Zufrieden stellte er fest, daß die Zimmerleute des Palastes es in der Zwischenzeit fertig gebracht hatten, ihm ein neues Bett anzufertigen, das lang und breit genug für ihn war.
Er hatte geduscht und sich in eine warme Galabiya gehüllt, hatte sich gerade zum Abendessen niedergelassen und schon zum Brot gegriffen, als Iryiry die erste GKG und den zweiten Königssohn anmeldete.
"Kommt nur herein," sagte Ramses und lud die beiden ein, mit ihm zu speisen. "Ihr schaut aber ernst drein, was gibt es denn?"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2503 - 02/10/07 um 19:08:14
 
Ramessu begrüßte seinen Vater, verzog das Gesicht, weil der Stuhl, den er sich fortzog, ein lautes Quitschen von sich gab -weil hier alles so blitzblank war, daß kein Staubkorn das Reiben unterband- und lehnte sich mit rechtem Dampf in seinen Stuhl.  
"Amuni..." sagte er zunächst nur. "Dem Herrn ist das Kronprinzenleben wohl lästig geworden!"
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2504 - 02/10/07 um 19:15:06
 
"Inwiefern?" fragte Ramses nach und tunkte sein Brot in den Kürbisbrei.  
Ja, jetzt wo Ramessu es sagte, fiel es ihm auch auf, daß er Amuni in letzter Zeit nicht oft zu Gesicht bekommen hatte.
Aber er hatte auch wenig Zeit gehabt, sich darüber Gedanken zu machen.
Wenn er nach den Morgenriten in Ipet-sut in den Palast gekommen war, hatte es soviele andere Dinge gegeben, die er hatte erledigen müssen und die Nachmittage hatte er zumeist damit verbracht, seine angeschlagene Kondition wieder auf Vordermann zu bringen.
Abends war er dann immer wieder nach Karnak zurückgekehrt...
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seiten: 1 ... 165 166 167 168 169 ... 177
Thema versenden Drucken