YaBB - Yet another Bulletin Board Willkommen, Gast. Bitte Einloggen.
Home Hilfe Suchen Einloggen
02/20/18 um 19:16:25 News: Welcome to our forum.
Seiten: 1 ... 144 145 146 147 148 ... 177
Thema versenden Drucken
Die Stadt des Amun (Gelesen: 581182 mal)
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2175 - 02/02/07 um 21:09:28
 
Warum war der Opa denn jetzt sauer? Tachat hatte doch nur die Wahrheit gesagt, oder? Und legten die Erwachsenen nicht sonst immer soviel  Wert darauf, dass man die Wahrheit sagte?  
Aber Tachat war ja nicht auf den Kopf gefallen. Langsam verstand sie, was die Erwachsenen da spielten!
"Du tust heute so, als wärst du wer anders!" sagte sie zu ihrem Opa.
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Baket
Horusgeleit
*******


m Htp!

Beiträge: 747
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2176 - 02/02/07 um 21:11:37
 
Baket schluckte.
Nein! DAS war nicht möglich. Dieser Mann dort tat fast so, als wäre ER der Pharao. Und was Tachat sagte beunruhigte sie um so mehr. Am allermeisten beunruhigte sie, wie sie auf diesen Mann reagieren solte, wenn sie wirklich vor ihm stünde. Dieser Mann, der das Land leitete und in ihren Augen doch nur ein diener falscher Götter oder noch schlimmer machtbesessener Amunpriester war.
Wenn DAS der Pharao war...
Das war mehr, als sie verkraften konnte. Sie hob den kleinen Sethi sanft von ihrem Schoß, stand leichenblaß auf und rannte gehetzt, ohne daran zu denken, daß das nicht nur unhöflich sondern als Frevel galt, sollte er tatsächlich der Pharao sein, zur Halle hinaus.
zum Seitenanfang
 
 
  IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2177 - 02/02/07 um 21:13:27
 
"Ich bin ich selbst," antwortete Ramses und lachte. Dann winkte er Tachat heran und flüsterte ihr ins Ohr, daß das doch alles ein lustiges Spiel sei und sie nicht soviel davon verraten solle. "Wir tun so, als wären wir Soldaten, ja?"
 
Verwundert sah er auf, als Baket hinausrannte. Ob ihr auch von dem Wein schlecht geworden war?
Mißtrauisch roch er an seinem Becher.
Nein, das gute Tröpfchen war mit Sicherheit nicht verdorben...
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2178 - 02/02/07 um 21:17:15
 
Das war ein tolles Spiel. Tachat grinste breit, weil sie endlich verstanden hatte, worum es ging.
"Au ja!" sagte sie. "Das ist lustig. Ich soll der Anführer sein!"
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2179 - 02/02/07 um 21:20:20
 
"Oh, Mann," gab Amuneminet nur von sich, der unablässig das Geschehen beobachtet hatte und nun ebenfalls Baket nachsah.
"Naja, was soll's, sie erfährt es so oder so irgendwann," meinte er gleichgültig vor sich hinbrabbelnd, weil er vermutete, daß ihr entsetzter Blick nach Tachats Äußerung bedeutete, daß sie mehr als einen Schimmer davon hatte, daß die Bemerkungen am Tisch nur auf eines hinweisen konnten und schob sich ein letztes Stück Fladen mit Entenbraten in den Mund. Er platzte fast!
"Gibt es Nachtisch," fragte er dann, als ob nichts wäre.
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2180 - 02/02/07 um 21:23:14
 
"Natürlich," antwortete Ramses und zwinkerte Tachat zu. "Und ich bin dein Kedjen, klar?"
 
Bei Amuneminets schweren Seufzern klopfte er seinem Freund tröstend auf den Rücken.
"Nimm's nicht so schwer, mein Alter," sagte er. "Du hattest ja immerhin gut drei Dekaden Ruhe vor mir...und irgendwann bin ich ja auch mal wieder zuhause...in Pi-Ramesse..."
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2181 - 02/02/07 um 21:30:47
 
"Hmmm," machte Amuneminet daraufhin und griente leicht verzweifelt, schüttelte Ramses' Arm weg und klopfte ihm flüchtig auf das Knie.  
In Theben bleiben... danach stand ihm eigentlich gar nicht der Sinn und nun warf er seiner Frau einen fast schuldbewußten Blick zu, die von dieser Seite seiner Wünsche noch nicht viel wußte.  
"Ja, natürlich bleibe ich hier, wenn du das wünschst," sagte er das, was er ausdrücken wollte, nämlich, daß es ihm eigentlich nicht behagte, etwas umgehend.
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2182 - 02/02/07 um 21:30:54
 
Es klopfte an der Türe.
Der blinde Türsteher öffnete und ließ den Gast, den er an der Stimme erkannte, ein. Der junge Mann war ja schon gestern auf Besch gewesen.
 
Die Türe flog auf und Amuni trat in die Mittelhalle.
"Guten Appetit!" wünschte er seiner Familie. "Ihr seid schon beim Nachtisch? Was gibt es denn?"
"Dattelkuchen", sagte Tawabet und begrüßte ihren Schwiegersohn.
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2183 - 02/02/07 um 21:34:00
 
"Aber dann musst du nicht mehr unter mir leiden," wandte Ramses ein. "Oder sollte ich deine verzweifelte Miene eben falsch gedeutet haben?"
Er lehnte ab, als einer der Diener ihm Wein nachschenken wollte und blieb lieber bei seinem kalten Wasser: das stieg ihm wenigstens nicht in den Kopf!
 
"Ach, der Herr Sohn!" wunderte er sich dann über Amunis Erscheinen. "Ich dachte, du regierst das Land!"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2184 - 02/02/07 um 21:39:08
 
"Ach was, das machen doch die Beamten!" behauptete Amuni und leß sich erschöpft auf einen Sessel fallen. "Die Qenbet war heute wieder anstrengend!" stöhnte er. "Dieses Geschwätz, diese ewigen Debatten! Wegen nichts und wieder nichts... wie hältst du das nur immer aus?"
"Papa!" rief Tachat und kletterte bei ihrem Vater auf den Schoß. "Du sollst so tun, ob du Soldat bist. Wir ärgern nämlich Baket!"
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2185 - 02/02/07 um 21:41:55
 
Amuneminet hatte den Mund noch geöffnet, um Ramses zu antworten, kam aber nicht mehr dazu.
Stattdessen drehte er sich nach Amuni um und begrüßte ihn ebenfalls freundlich.
Unglaublich, dieses Ein- und Ausgehen in seinem Haus seit einiger Zeit!
Aber nun gut, es war klar, wenn die halbe Familie des Kronprinzen hier lebte. Er war es nur nicht mehr gewohnt, obwohl er ursprünglich selbst aus einer riesigen Familie stammte!
 
Noch einen schrägen Blick warf er auf seine Frau, die offenbar seine letzte Bemerkung nicht richtig wahrgenommen hatte. Um so besser, das würde er ein andermal mit ihr allein besprechen!
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Baket
Horusgeleit
*******


m Htp!

Beiträge: 747
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2186 - 02/02/07 um 21:48:27
 
Baket stand im Garten, die augen geschlossen und holte tief Luft. War er wirklich der König? Was nun? Sollte sie in die Halle zurükgehen und ihn das fragen? Wie fragte man das? 'Verzeihung, seid Ihr der König?' Da machte sie sich doch lächerlich, Tawabet würde sie auslachen.
Sie hörte noch, daß jemand weiteres zu Besuch kam. Ja, was sollte sie nun tun?
zum Seitenanfang
 
 
  IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2187 - 02/02/07 um 21:57:16
 
Einen nicht minder schrägen Blick erntete Amuneminet von Ramses, der das Gefühl bekam, daß sein Kumpel noch irgendetwas auf dem Herzen hatte, es jedoch nicht aussprach.
 
"Nur dank der Salben Ramessu-nachts," antwortete er dann trocken auf Amunis Frage und rieb sich den Kopf. Seinen Ausflug heute hatte er wahrlich genug in die Länge gezogen, er sollte sich auf den Heimweg machen, bevor der Kopfwehdämon -Verzeihung, der kgl. Ka- wieder ruppig wurde.
Er stand deshalb auf und verkündete, daß er aufbrechen würde...
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2188 - 02/02/07 um 21:57:40
 
Tawabet drückte Amenis Hand. Sie wußte ja, dass er Heimweh hatte!  
Aber er war nun mal der Vorstand aller Arbeiten im Millionenjahrhaus. Mußte er da nicht vor Ort sein?
Sie würde später mit ihm darüber reden.
 
Tachat war das Spiel langweilig, weil ja Baket gar nicht da war! Also hüofte sie wieder von Amunis Schoß herunter. Der Prinz stöhnte auf. Warum mußte Tachat immer an seine Wunde kommen?
Kurze Zeit später grinste er seinen Vater an. "Na, ich bin jedenfalls iemlich froh, denen für einen Moment entkommen zu sein!"
 
"Baket, komm doch wieder!" rief Tachat, als sie in den Garten kam. "Wir wollen doch endlich weiterspielen!"
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2189 - 02/02/07 um 22:05:51
 
Ameni stand nun ebenfalls auf, preßte kurz an Tawabet gewandt die Lippen aufeinander und lächelte ihr zu, auch wenn er nicht wußte, daß sie seine Bemerkung wohl doch verstanden hatte.
Albernerweise warf er immer noch verstohlen einen Blick hinter sich, um zu sehen, ob Baket in der Nähe war, dann umarmte er Ramses freundschaftlich und klopfte ihm die Schultern.
"Schön, daß du reingesehen hast, ich bin jetzt wirklich erleichtert! Und ich werde ich jetzt wieder dieser vermaledeiten Amphoren annehmen, die müssen ja irgendwo sein...!"
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Seiten: 1 ... 144 145 146 147 148 ... 177
Thema versenden Drucken