YaBB - Yet another Bulletin Board Willkommen, Gast. Bitte Einloggen.
Home Hilfe Suchen Einloggen
11/21/18 um 10:21:47 News: Welcome to our forum.
Seiten: 1 ... 136 137 138 139 140 ... 177
Thema versenden Drucken
Die Stadt des Amun (Gelesen: 671287 mal)
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2055 - 01/29/07 um 06:51:22
 
Ramses gab Iryiry einen Wink und der holte darauf die beiden Gardisten herein, die an der Tür der kgl. Privaträume standen.
"Hebt ihn auf und lasst ihn zu mir sprechen!" forderte der König ungeduldig.
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2056 - 01/29/07 um 07:02:46
 
Die Gardisten zogen den ohnmächtigen Mann hoch und verpaßten ihm ein paar Watschen, damit er wieder aufwachte.
Der Stallmeister öffnete die Augen und bakam einen erneuten Schrecken.
"Meinherrungebieter", murmelte er, den Blick nach unten gesenkt. Er fixierte seine eigenen Fußspitzen.  
"verzeiht meinen Unverstand... ich ... ich ... ich d...dachte, die Tiere... wären krank.. und fürchtete mich. D.. Daher... h... hab ich sssie geschont... Ihr... habbt... siesi dodoch dadagelassen, als ihr im Feld wart!" setze er schnell hinzu. "Macht was ihr wollt mit mir, ich bin in euerer Hand!"  
Hauptsache, es war schnell vorbei!
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2057 - 01/29/07 um 07:09:13
 
"Ein erfahrener Stallmeister wie du will nicht erkannt haben, daß den Tieren außer Bewegung nichts fehlte?" Ramses knurrte ungehalten und machte eine abwehrende Handbewegung. Seine Hengste waren mit Sicherheit nicht krank gewesen, davonwar er überzeugt. Der Mann versuchte nur und zwar ziemlich hilflos, mit lahmen Ausreden seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen...und Ramses hasste nichts mehr als das!
"Wenn du dazu nicht in der Lage bist, dann bist du hier fehl am Platze," verkündete Ramses und nickte mit dem Kopf, damit die Wachen den Ex-Stallmeister hinauswarfen...
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2058 - 01/29/07 um 07:13:59
 
Der Mann, der alles verloren hatte, traute sich noch nicht einmal mehr nach Hause zu seiner Frau und seinen Kindern.
Er lief, nachdem er sich körperlich von seinem Schock erholt hatte, einfach aus der Stadt hinaus, ohne sich auch nur einmal noch umzusehen. Er überlegte nicht, was er in Zukunft tun sollte. Sein Leben war heute zu Ende gegangen. Ein kleiner Fehler hatte ihn alles gekostet, was er bislang besessen hatte.
 
*******
 
Amunherchepeschef war inzwischen auf der anderen Seite des Nils angekommen.
Er ließ durch den Türsteher den Herrschaften Ameni und Tawabet mitteieln, dass er da war und setzte sich brav auf einen Stuhl in der Empfangshalle, bis die beiden ankamen.
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2059 - 01/29/07 um 07:26:03
 
Aufatmend lehnte sich Ramses mit geschlossenen Augen in seinem Sessel zurück, nachdem endlich Ruhe eingekehrt war und schloß die Augen, damit das Klopfen in seiner linken Schläfe wieder nachließ und sich sein von der ganzen Aufregung in die Höhe getriebener Puls wieder beruhigte.
War er zu streng gewesen? Hatte er den Stallmeister zu hart angefasst?  
Aber nein, es hätte sonst etwas passieren können...der Hengst hätte sich ernsthaft verletzen können...und er, Ramses selbst, war froh, mit heiler Haut davongekommen zu sein! Es hatte ja angeblich, wenn man den Gerüchten Glauben schenken wollte, schon den einen oder anderen Herrscher gegeben, dem ein Reitunfall das Leben gekostet hatte!
 
Er spürte die Hand Isisnofrets, die sich auf seine legte, und deshalb hob er seine Finger ein wenig an, um sie mit den ihren zu verschränken...
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2060 - 01/29/07 um 19:55:32
 
Endlich kam Tawabet herein. Sie hatte an jeder Hand eines ihrer Enkelkinder.
Sethi lutschte mal wieder an seinem Mittelfinger.  
"Papa!" rief Tachat und ließ Tawabets Hand los. Sie rannte auf ihren Vater zu, der aufstöhnte, als die Kleine auf seinen Schoß kletterte, weil sie dabei natürlich seine Wunde berührte.
"Paß auf, Tata, ich habmich am Bein verletzt!" erklärte er ihr.  
 
Tawabet begrüßte ihren Schwiegersohn. "Schön, dass du wieder da bist! Die Kinder haben ständig nach dir gefragt!"
"Ist Ameni eigentlich hier?" wollte Amuni wissen, nachdem er auch Sethi an sich gedrückt hatte, der dauern versuchte, seine Schwester von Amunis Schoß zu schupsen. Das war keineswegs angenehm für ihn. Wieder zuckte der Prinz zusammen.
"Ich muß etwas mit ihm besprechen!"
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2061 - 01/30/07 um 06:35:21
 
Und Amunherchepeschef erfuhr, daß Amuneminet immer noch an den Folgen seiner Unterschenkelfraktur litt, die er sich vor Dekaden zugezogen hatte, aber die dank der guten Behandlung durch Amunhotep mittlerweile verheilt war. Er benutzte allerdings immer noch einen Gehstock, um das Bein zu schonen.
 
Tawabet beauftragte Sawnebef, seinen Herrn zu holen.
Ameni war hocherfreut, den Kronprinzen zu sehen und umarmte ihn herzlich.
"Du bist wieder da?" fragte er gleich. "Seit wann und...?"
Hoffnungsvoll sah er Amuni an: was gab es Neues am Königshof?
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2062 - 01/30/07 um 06:42:51
 
"Seit vorgestern, Ameni!" sagte Amuni. Er merkte, dass der Freund seines Vaters mehr wußte als die meisten anderen Höflinge und nickte deshalb. "Ja, die Mission war erfolgreich. Alle sind wieder auf den Beinen. Zwar noch etwas wackelig, aber die Sache ist erledigt!"
Seine Kinder liefen zwischen ihrem Stiefgroßvater und ihrem Vater munter umher.
"Ameni, Paser hat mich mit einem Anliegen beauftragt. Irgendwie scheinen aus den Magazinen des Millionenjahrhauses meines Vaters 10 Amphiren Ka-en-Kemet verschwunden zu sein. Weißt du etwas davon?"
 
Tawabet beobachtete die Kinder. Sie ließ sie nicht aus den Augen. Seit Padi ud Hori sich auf Abenteuerfahrt begangen hatten, war sie höchst verunsichert über ihre eigenen Fähigkeiten, was die Kindererziehung anging.
Sie mußte Amuni ja auch noch "beichten", dass Wadjet wohl bei dem Brand umgekommen war. Zumindest hatte man sie seither nicht mehr gesehen.
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2063 - 01/30/07 um 06:46:45
 
Amuneminet, der sich keiner Schuld bewusst war, schüttelte den Kopf und machte ein entsetztes Gesicht.
War etwas gestohlen worden, als er wegen seines Beines niedergelegen hatte?
 
"Da fällt man nur mal kurz aus und dann so etwas!" schimpfte er. "Was sagt denn die Verwaltung dazu? Hast du schon einmal Chnumemheb befragt?"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2064 - 01/30/07 um 06:53:37
 
"Nein, hab ich nicht. Ich wollte erst einmal dich fragen, weil ich ja sowieso her wollte", erklärte Amuni. "Hätte ja sein können, dass du schon Ermittlungen angestellt hast!"
"Ich werde Chnumemhab mal fragen... wie machen wir es jetzt mit den Kindern? Im Palast wohnen wir alle immer noch in den Gästequartieren. Vielleicht ist es besser, Wadjet und die Kinder bleiben noch hier? Ginge das?"
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2065 - 01/30/07 um 06:57:57
 
"Jaja, natürlich," antwortete Ameni zerstreut, weil er in Gedanken immer noch bei den verschwundenen Amphoren war. "Kein Problem!"
Ob sich da einer der Verwaltungsbeamten aus den Magazinen bedient hatte?
 
Tawabet lächelte nachsichtig und machte dann ein bekümmertes Gesicht.
"Wadjet ist nicht hier," teilte sie ihrem Schwiegersohn mit. "Wir wissen nicht, was geschehen ist, vermuten aber, daß sie bei dem Brand im Palast um's Leben kam!"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2066 - 01/30/07 um 07:02:15
 
"Dann müssen die beiden erst recht bei euch beiben, weil ich das ohne Kindermädchen nicht schaffe!" sagte Amunherchepeschef. "Aber ich glaube, ihr beiden bleibt sowieso gerne bei euerer Oma und euerem Opa, oder?"
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2067 - 01/30/07 um 07:08:35
 
"Jaja," sagte Amuneminet wieder und klopfte mit dem Stock auf den Boden. "Das machen wir schon! Aber was machen wir jetzt wegen der verschwundenen Amphoren? Wir sollten sofort Chnumemheb befragen!"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2068 - 01/30/07 um 07:10:20
 
"Das können wir tun. Laß ihn kommen!" sagte Amuni. "Ich hab keine Lust, so weit zu hatschen. Mir tut das Bein weh!"
 
Er sah seinen beiden spielenden Kindern zu. Unwillkürlich mußte er an seinen seltsamen tarum denken...
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #2069 - 01/30/07 um 08:07:51
 
Amuneminet schickte einen Boten zum Millionenjahrhaus, der Chnumemheb rufen sollte.
Derweil ließ Tawabet das Mittagessen auftragen.
Baket war anscheinend außer Haus und so blieb die Familie unter sich.
Tawabet berichtete Amuni allerdings von dem jungen Mädchen, das sie in ihr Haus aufgenommen hatte und das sich so gut mit den beiden Kleinen verstand...
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seiten: 1 ... 136 137 138 139 140 ... 177
Thema versenden Drucken