YaBB - Yet another Bulletin Board Willkommen, Gast. Bitte Einloggen.
Home Hilfe Suchen Einloggen
05/21/18 um 03:23:48 News: Welcome to our forum.
Seiten: 1 ... 120 121 122 123 124 ... 177
Thema versenden Drucken
Die Stadt des Amun (Gelesen: 606959 mal)
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1815 - 01/21/07 um 18:42:14
 
Der Diener öffnete flugs die Tür und verneigte sich tief vor dem ersten Gottesdiener des Amun, der, von seinem eigenen Diener begleitet, nun in die großzügige Mittelhalle trat.
 
"Bleib ruhig sitzen!" rief er, als er sah, daß Ameni aufstehen wollte.  
Er nickte Baket freundlich zu und klopfte seinem Sohn väterlich über die Wange. "Du musst dich doch schonen!"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1816 - 01/21/07 um 18:56:11
 
"VATER," schoß Amuneminet heraus, der in diesem Augenblick noch gar nicht mit jenem gerechnet hatte. WUnderbar und das, wo diese... diese... nun ja, vielleicht sollte er die Frau, die er nicht kannte, noch nicht vorverurteilen.  
Von einem Augenblick zum anderen überschlugen sich hier plötzlich die Ereignisse und er wußte noch nicht einmal, was Huis Witwe hier suchte!
"Bei Amun, dekadenlang geschieht nichts und dann mehr als mir lieb ist auf einmal... entschuldige, nimm dich Platz! Was kann ich dir anbieten?" Schnaufend wischte sich der Jugendfreund des Königs über die Augen und winkte, ohne sich umzudrehen, nach seinem Diener.
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1817 - 01/21/07 um 19:02:40
 
"Nur etwas Wasser, ich bin im Dienst," erwiderte Wennefer ernst und setzte seufzend, weil er eigentlich einem guten Tröpfchen nicht abgeneigt war, hinzu: "Und muß wab bleiben, damit ich morgen wieder das Kultbildritual vollziehen kann."
Er lehnte sich auf seinem Sessel zurück und musterte seinen Sohn erstaunt: "Was ist denn so Fürchterliches passiert, das dich so außer Fassung geraten lässt?"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1818 - 01/21/07 um 19:17:18
 
"Ach..." Ameni winkte ab und sah verstohlen zu Baket hinüber, die dort noch immer stand und von nebenan drangen ab und an seltsame Geräusche.
"Die Witwe des Verbrechers Hui... frag mich nicht wieso, aber die ist nicht lange vor dir hier aufgetaucht und ich bin geneigt, mir nicht mal erklären zu lassen, was es damit auf sich hat. Leuten aus diesem Kreis schenke ich normalerweise kein Gastrecht!"
Amuneminets Diener kam herbei und stellte eine Kanne frisch gebrühten Helba für seinen Herrn und einen Krug frisches Wasser nebst zwei Bechern auf den Tisch der Sitzgruppe, goß den Herrschaften ein, verneigte sich leicht und zog sich dann still wieder zurück.
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1819 - 01/21/07 um 19:33:49
 
Wennefer gab seinem Diener einen Wink und der folgte gehorsam dem Hausdiener.
Baket ging ebenfalls hinaus.
 
"Eine neue Zofe von Tawabet?" wollte Wennefer wissen, der Baket nachsah. "Wo steckt deine Frau eigentlich?"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1820 - 01/21/07 um 19:41:35
 
"Die schlägt sich sicher draußen mit dieser Dame herum! Frag mich nicht so komplizierte Sachen, Vater, ich hab keine Ahnung, was in meinen Haus momentan so passiert, die Herrin des Hauses waltet ihres Amtes," verkündete er mit einem Seufzer und einem Zwinkern, stütze die Stirn in die Hand und rührte sich Honig in seinen Tee.
"Ach Baket, ja, die ist auch nue... ich muß da erstmal durchblicken! Sag..." schloß er dann gleich etwas leiser und vertraulicher an, weil sie nun allein waren. "Was waren denn das für seltsame Andeutungen in deinem Brief?"
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1821 - 01/21/07 um 19:49:53
 
Wennefer rutschte mit seinem Stuhl näher an Amuneminet heran und beugte sich noch nach vorne, um ihm ins Ohr zu flüstern, was Paser und er beschlossen hatten.
"Ich habe auf deine Mithilfe gehofft, mein Sohn," raunte er Ameni zu. "Weisst du vielleicht jemanden, der schweigsam und vertrauenswürdig genug ist, mich zu begleiten?"
Am liebsten wäre es ja, wenn Ameni selbst...aber das war ja leider nicht möglich!
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1822 - 01/21/07 um 20:07:56
 
Amuneminet reagierte ziemlich professionell auf die Erläuterungen seines Vaters. Mit solch streng geheimen, weil nicht ganz maatgerechten Aktionen umzugehen war er schon von Ramses gewohnt und keinesfalls überrascht über das, was sein Vater zu tun gedachte, denn es war das einzig logische, um dem guten Nebwenemef zu seinem Recht zu verhelfen.
"Hmm," überlegte er leise. "Ich würde dir gern selbst beistehen, aber ich denke, mit meinem Humpelbein ist das wohl um einiges zu auffällig und umständlich! Schepsi, Ramses' Waffenmeister fiele mir auf Anhieb ein... es gibt kaum einen, dem Ramses in Sachen Sicherheit mehr vertraut und du brauchst einen guten Mann, der Kraft hat und dir zur Not die Wächter vom Leib hält!"
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1823 - 01/21/07 um 20:11:41
 
In diesem Moment kam Tawabet zur Tür hinein. Sie begrüßte ihren Schwiegervater nach allen Regeln der Kunst und sagte dann: "Es ist schön, dass dein Dienst es dir erlaubt, deinen Sohn zu besuchen. Leider muß ich mich gerade um eine seltsame Patientin kümmern. Ich bitte also, meine Abwesenheit zu entschuldigen."
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1824 - 01/21/07 um 20:14:14
 
"Ja, Schepsi...," wiederholte Wennefer nachdenklich. "Ist der überhaupt hier in Theben?"
Er hatte in letzter Zeit soviel zu tun gehabt...auf Schepsi wäre er gar nicht gekommen...
"Hat der nicht seine Majestät, er lebe ewig, begleitet?"
 
"Kein Problem," winkte Wennefer ab und lächelte seine Schwiegertochter gütig an. "Erfülle du nur deine Pflichten!"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1825 - 01/21/07 um 20:39:16
 
Amuneminet sah Tawabet mit gemischten Gefühlen an, ein Blick der mit dieser Maakare zu tun hatte, und wandt sich dann wieder an seinen Vater.  
"Er ist nicht mehr so aktiv wie früher im Felddienst tätig, immerhin ist er ja nicht mehr der jüngste," redete er sich heraus. Und das stimmte ja sogar, Schepsi dachte sogar hin und wieder an den Ruhestand!
"Am besten," fuhr er fort und sprach nun wieder lese und sehr schnell, "ich schicke gleich einen Boten zu ihm!"
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1826 - 01/21/07 um 20:43:50
 
"Danke," antwortete Wennefer. "Schepsi ist wirklich ein ausgezeichneter Mann..."
Er atmete tief aus. "Ich habe Amun um seinen Beistand gebeten...wenn es nicht um Nebwenenef gehen würde, würde ich mich auf so ein Abenteuer gar nicht einlassen. Unglaublich...da muß man Isfet tun, um die Maat wieder herzustellen!"
So richtig wohl war ihm nicht bei dem Gedanken, sich nachts in die Nekropole zu schleichen und ein Grab zu öffnen...
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1827 - 01/21/07 um 20:51:43
 
Tawabet war zu ihrer Patientin zurückgekehrt, die immer noch am Boden kauerte und sich seltsam verhielt. Ab und zu murmelte sie ein paar seltsame Sätze, die tawabet völlig aus dem Zusammenhang gerissen vorkamen.
Tawabet redete noch eine Weile auf sie ein, merkte aber, dass heute aus der jungen Frau nichts mehr hinauszubekommen war und gab ihr daher ein Beruhigungsmittel. "Das wird dich schlafen lassen!" sagte sie zu der Patientin. "Morgen geht es dir vielleicht besser, da kannst du mir dann erzählen, was passiert ist!"
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1828 - 01/21/07 um 21:02:11
 
Es dauerte noch eine gute Stunde, bis der Bote, den Ameni in die Palastgarnison geschickt hatte, wiederkehrte. Jener bewegte sich unauffällig, wie sein Herr ihm eingeschärft hatte und erklärte den beiden Männern nun, daß der Gerufene, der allerdings noch nicht wußte, um was es da ging, draußen, nicht weit vom Haus entfernt warten würde.  
"Paß auf dich auf, Vater," beschwor Wennefers Sohn den Hohepriester leise und ernsthaft beunruhigt.
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1829 - 01/21/07 um 21:08:05
 
Wennefer nickte.
Seinen Diener hatte er vorhin schon nach Hause geschickt.
Er nahm sich seinen dunklen Umhang, presste in einem etwas unschlüssig wirkenden Lächeln die Lippen zusammen und tastete noch einmal nach dem Herzskarabäus, der in seinem Hemd verborgen war.
"Mit Amuns Hilfe wird alles gut gehen!" sagte er voller Überzeugung und verließ das Haus.
 
Draußen traf er auf Schepsi.
Der Nubier war in der Dunkelheit fast unsichtbar.
Nur kurz und knapp erklärte der erste Gottesdiener dem alten Waffenmeister, um was es ging und da Schepsi als Sethbruder schon so manches, viel gefährlicheres Abenteuer überstanden hatte, stellte er keine Fragen, sondern folgte Wennefer zur Nekropole...
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seiten: 1 ... 120 121 122 123 124 ... 177
Thema versenden Drucken