YaBB - Yet another Bulletin Board Willkommen, Gast. Bitte Einloggen.
Home Hilfe Suchen Einloggen
05/22/18 um 21:43:22 News: Signup for free on our forum and benefit from new features!
Seiten: 1 ... 119 120 121 122 123 ... 177
Thema versenden Drucken
Die Stadt des Amun (Gelesen: 607600 mal)
Baket
Horusgeleit
*******


m Htp!

Beiträge: 747
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1800 - 01/20/07 um 18:33:33
 
Da blickte sie die Rechet an und ihr Gesicht schien wieder diese trotzigen Züge anzunehmen.
"Ich habe niemandem Rechenschaft abzulegen!" Sie setzte sich etwas aufrechter hin, die Beine immer noch angewinkelt. Sie trug ein reizend eng anliegendes Kleid, das ihre Proportionen - oder besser ihre nicht vorhandenen Proportionen - offen zeigte. Bis auf eine. Die Rechte konnte recht rasch erkennen, - oder ahnte sie es? - daß die Frau jüngst gebärt hat.
Ihr Mund verzog sich zu einem schmalen Schlitz und sie blickte abweisend in die Ferne.
zum Seitenanfang
 
 
  IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1801 - 01/20/07 um 18:37:41
 
"Du hast ein Kind, oder?" fragte tawabet dann auch frei raus. "Wie heißt es?"
 
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Baket
Horusgeleit
*******


m Htp!

Beiträge: 747
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1802 - 01/20/07 um 18:41:27
 
Da verkrampfte Maakare ihre bereits zu Fäusten geballten Hände noch mehr, ihre Knöchel traten weiß hervor und die Hände nahmen eine ungesunde Farbe an, ihre Halsmuskeln verkrampften sich sichtbar. Aber noch mehr als diese Reaktion erschreckte Tawabet die Tatsache, daß sie sich so fest auf die Lippe biß, daß es anfing zu bluten.
zum Seitenanfang
 
 
  IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1803 - 01/20/07 um 18:54:19
 
"Lebt dein Kind noch?" hakte Tawabet nach. Wenn die junge Frau keine Antwort geben wollte, würde sie das Ölorakel befragen. Oder jemanden aus dem Dorf! Da fiel ihr etwas ein.
"Geh, Hori, hol bitte mal Baket. Vielleicht kennt sie die Frau!"
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1804 - 01/20/07 um 19:04:27
 
"Es ist eine Menge Trubel momentan in meiner Oase er Ruhe," dachte Amuneminet laut und rieb sich nachdenklich über das Kinn.
"Besessen... hm, Tawabet soll aufpassen! Aber wenn mein Vater heute Abend kommt, wird er mit seiner Anwesenheit den Ort schon reinigen!" Interessiert schwieg er, um zu sehen, ob er vielleicht ein paar Worte der Unterhaltung verstehen könnte und legte zur Unterstützung, damit auch Padi das tat, seinen Zeigefinger auf die Lippen.
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Baket
Horusgeleit
*******


m Htp!

Beiträge: 747
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1805 - 01/20/07 um 19:09:13
 
Doch das war nicht mehr nötig, denn in dem Moment als Hori in den Garten wollte, stieß er schon mit Baket zusammen, die ins Haus zurückkam mit ein paar schönen Blumen auf dem Arm, die sie Tawabet zeigen wollte und fragen, ob die genehm wären.
Als Tawabet den Namen erwähnte, schreckte Maakare auf und blickte sich um.
Als Baket mit den Blumen in der Tür stand, fuhr Maakare auf.
"Du! Du bist schuld! sie sprang auf und fuchtelte mit den Händen wild in der Luft. "Du wolltest ihn nicht haben und dafür hab ich den dann abgekriegt!" Ihre Züge und Stimme bekamen wieder etwas hysterisches, während Baket in der Tür erstarrte.
"Aber hinter Dir war er immer noch her und mir hat er das angetan!" Ihre letzten Worte gingen in ihrem aufkommenden Schluchzen unter, wieder hielt sie sich die Hände vors Gesicht und weinte aus tiefstem Herzen.
Baket verstand die Welt nicht mehr. War das nicht die Frau von Hui?
zum Seitenanfang
 
 
  IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1806 - 01/20/07 um 19:13:39
 
"Ihr kennt euch?" fragte Tawabet Baket und nahm ihr die wunderschönen Blumen ab. "Ja, die sind gut!" lobte sie ihren neuen Schützling. "Sag mal, du  kannst mir helfen, Baket. Wer ist sie?"
 
******
 
Padi war erst ganz still, meinte dann aber: "Komm, ich helf dir auf, dann können wir rüber zu den anderen gehen. Das schein spannend zu sein!"
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Baket
Horusgeleit
*******


m Htp!

Beiträge: 747
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1807 - 01/20/07 um 19:21:24
 
Baket griff, mehr hilfesuchend, nach den Blumen auf Tawabets Arm und nahm sie vorsihtig wieder zurück, während sie , ihren Blick auf Maakare gerichtet, langsam sagte "Ich glaube, ich kenne sie. Wahrscheinlich ist es Huis Frau." Ihr Ton wurde immer leiser und flüsternder, fast so als wolle sie vermeiden diesen unglückseeligen Namen laut auszusprechen.Die Blumen wieder auf ihrem Arm sah sie noch einmal mit großen irritierten Augen auf Tawabet und lief dann schnellen Schrittes weg, direkt in den Salon.
 
Maakare hatte sich inziwschen auf dem Fußboden zusammengekauert. "Hätte ich das nur gewusst..." schluchzte sie leise vor sich hin, den einen Arm um die Beine geschlungen, den anderen aufgestützt und in ihren wirren Haaren, leicht vor und zurückwippend.
"Hätte ich nur gewusst, daß sie ihn sowieso getötet hätten..."
zum Seitenanfang
 
 
  IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1808 - 01/20/07 um 19:30:35
 
Tawabet legte den Arm um das Häufchen Elend, das da am Fußboden kauerte.
"Erzähl einfach, was passiert ist. Vielleicht kann ich dir ja helfen?" bot sie der jungen Frau an.
 
******
 
"Guck mal, da kommt Baket!" rief Padi. "Sag mal, was ist mit der Besessenen?"
 
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1809 - 01/20/07 um 19:33:39
 
Ameni hatte sich gerade halb auf Padi gestützt, als Baket hereinkam. Er stand etwashilflos da und sah von unten her, den Körper auf seinen Stock und der Schulter Padis lastend, zu ihr auf. Dabei verschwand der untere Teil seines Gesichtes aus dem Blickwinkel Bakets vollkommen und seine Augen erschienen riesig.  
Da er vom Erscheinen Bakets überrascht war, schwankte er und wäre mit Padi gemeinsam beinahe umgefallen, der bei weitem noch nicht genügend Kraft besaß, einen erwachsenen Mann zu stützen.
Am Ende landete er wieder in seinem Sessel und schnaufte erleichtert.
"Na du hast es aber eilig," sagte er zu der jungen Frau und zwinkerte. "SIe mich an, in der RUhe liegt die Kraft." Das war im Augenblick sein Lieblingsspruch, den er aber nicht ohne eine gewisse Ironie zitierte.
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Baket
Horusgeleit
*******


m Htp!

Beiträge: 747
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1810 - 01/20/07 um 20:20:12
 
Baket schaute schon wieder verwirrt. Erschreckte sie heute jedermann?
"Verzeihung, ich wollte nicht... ich wollte nicht stören." Sie blickte auf die Blumen und ablenkend, freundschaftlich streckte sie ihm die Blumen entgegen. "Hier, die habe ich für heute abend gepflückt und soll Girlanden und Schmuck daraus machen." Zaghaft lächelte sie.
 
****
 
Maakare veränderte ihre Haltung nicht, sie starrte in die Ferne und wippte vor und zurück. Sie schien Tawabet, überhaupt alle um sie herum nicht zu bemerken, sie schien nur noch allein auf der Welt zu sein, als sie wieter vor sich hin schluchzte.
"Hätte ich das nur gewusst... Dann hätte ich wenigstens den Schmuck behalten können..."
Von jetzt auf gleich ging ein Ruck durch sie und sie ballte ihre Fäuste, ein Grollen klang durch ihre Kehle und sie grollte in einem rauhen aggressiven Grummeln. "Die Ammit soll ihn fressen. Ihn und seine Brut. Auf dem Kopf stehen soll er," sie schrie jetzt fast, "seine Abscheu soll er fressen...!"
zum Seitenanfang
 
 
  IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1811 - 01/20/07 um 20:31:31
 
Amuneminet schnaufte amüsiert und warf einen Blick auf die Blumen. Dann schnüffelte er in der Luft herum und brummte wohlig nickend.
"Die Gestecke machst du immer sehr schön, muß ich sagen," bemerkte er ungezwungen und anerkennend, um ihr ein wenig die Scheu zu nehmen und lächelte nun auch offen.  
"Du störst auch nicht, im Gegenteil, ich kann ein wenig Abwechlung gut vertragen! Sag, was geht da drüben denn vor?"
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Baket
Horusgeleit
*******


m Htp!

Beiträge: 747
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1812 - 01/21/07 um 15:56:14
 
Baket war noch gerührt ob des Lobes. Sie hatte so selten in ihrem Leben Lob erfahren. 'Er ist sehr nett für den Sohn eines Amun-Priesters. Wie geht das?' dachte Baket.
Just in diesem Moment hörte man auch in dem Raum das Schreien von Maakare. 'Was? Abscheu fressen? Was sagt die denn da?'
Baket drehte ihren Kopf irritiert in Richtung Lärm.
"Äh,... ich weiß es nicht so genau, ich war die meiste Zeit im Garten."
Amuneminets Gesichtsausdruck wirkte sehr interessiert und wissbegierig.
"Tja, das da drüben ist wohl die Frau... Witwe von Hui, dem ehemaligen Mitarbeiter meines guten Ziehvaters Paschedu."
zum Seitenanfang
 
 
  IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1813 - 01/21/07 um 17:23:18
 
Wennefer überließ die Ausführung der Abendriten heute dem zweiten Gottesdiener und verließ Ipet-sut am späten Nachmittag.
Er hatte Amun-Ra um Hilfe für sein waghalsiges Unterfangen angefleht und war nun guter Dinge, daß der König der Götter ihm beistehen und leiten würde.
Hoffentlich war es nicht schon zu spät und Nebwenenef von Ammit verschlungen worden...
Sorgfältig steckte er den Ersatzskarabäus in sein Gewand und machte sich auf den Weg zum Haus seines Sohnes...
 
*****
 
Nebwenenef saß unterdessen immer noch kopf- oder besser gesagt herzlos irgendwelche sinnentleerten Sprüche vor sich hinmurmelnd in der Halle der vollständigen Maat und grübelte darüber nach, was geschehen war.
Glücklicherweise war Osiris gerade mit einem anderen Fall befasst, zu dem auch Thot gerufen war.
Nur die hungrige Ammit hockte vor der Waage und Anubis klopfte ihr beruhigend auf den Rücken, wenn sie ein ungeduldiges Knurren von sich gab.
"Bald gibt es lecker Fresschen, meine Süße," murmelte er und Ammit knurrte noch böser.
Wie oft hatte sie in den letzten 1000 Jahren diesen Spruch schon gehört?
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seleuce
Horusgeleit
*******




Beiträge: 10545
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1814 - 01/21/07 um 18:35:50
 
Amuneminet hob die Augenbrauen an und legte den Kopf leicht schräg.
"Ach, ist sie das..." gab er von sich und seine Züge nahmen einen distanziert-offiziellen Ausdruck an, wie er ihn im Thronsaal meist zur Schau stellte.
Die Gemahlin des Schänders des Nebwenemef in seinem Haus, wo gab es denn sowas?  
"Wie kommt DIE denn hier her," wollte er wissen und wäre am liebsten aufgesprungen. In der Tat machte er auch Anstalten dazu, als seine Körperlast auf sein gebrochenes Bein zu drücken begann ließ er sich mit einem klagenden Schmerzlaut jedoch wieder in den Sessel fallen.
Und da klopfte es schon wieder.
"Ja doch..." ranzte Ameni seinen Diener an, diese Nachricht hatte ihn völlig aus dem Konzept gebracht. "Mach endlich auf!"
zum Seitenanfang
 
 

Liebe einen Menschen dann am stärksten, wenn er es am wenigsten verdient hat. Dann braucht er dich am meisten!
E-Mail   IP gespeichert
Seiten: 1 ... 119 120 121 122 123 ... 177
Thema versenden Drucken