YaBB - Yet another Bulletin Board Willkommen, Gast. Bitte Einloggen.
Home Hilfe Suchen Einloggen
07/20/18 um 01:25:07 News: YaBB is sponsored by XIMinc!
Seiten: 1 ... 84 85 86 87 88 ... 177
Thema versenden Drucken
Die Stadt des Amun (Gelesen: 625316 mal)
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1275 - 12/29/06 um 21:15:54
 
Tachat polterte gleich durch die ganze Mittelhalle und riß an Bakets Decke.  
"Wer ist denn das?" wollte sie von ihrer Oma wissen. "Wo hast du die her!"
"Pst!" machte Tawabet. "Das ist Baket und sie hat einen wehen Fuß. Also laß sie schlafen." Sie setzte Sethi vorsichtig auf den Boden. "Spiel lieber mit deinem Bruder, Tata!"
 
********
 
"Perfekt!" bestätgte Ankhmahor. "Geh dort hinüber, dort wird mein Gehilfe dir deine Belohnung übergeben..."
Er lachte verschlagen in sich hinein. Als der Unbekannte gegangen war, hörte man einen dumpfen Aufschlag, gefolgt von einem Wimmern. Dann war Ruhe.
 
********
 
"Suschenet!" fiel es Wenemi endlich wieder ein. Er sprach den Namen mit zitternden Lippen, ganz leise. Hoffentlich war das auch ihr richtiger Name!
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Baket
Horusgeleit
*******


m Htp!

Beiträge: 747
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1276 - 12/29/06 um 21:26:18
 
Baket richtete sich auf. "Tawabet?" fragte sie noch mal. Sie sah genau in das kleine Gesicht von Tachat, die sichtlich erfreut schien, daß der Gast doch wach war und nun neugierig bestaunt und viel gefragt werden konnte.
"Hallo..." nuschelte Baket noch immer etwas schlaftrunken.
zum Seitenanfang
 
 
  IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1277 - 12/29/06 um 21:36:45
 
"Ich bin ja da, Baket!" antwortete Tawabet.
"Das is gar nicht Baket! Baket ist ganz alst, die aber ist net so alt!" stellte Tachat fest und kletterte Baket auf den Bauch. "Aufstehen, du Schlafmütze!" rief sie ihr ins Gesicht. "Die Sonne lacht schon vom Himmel!"
Sethi lief zu seiner Schwester, um den Gast auch einmal genauer zu betrachten. Er griff gleich nach ihren Haaren und zog daran. Das machte er bei langen Haaren immer gerne.
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Baket
Horusgeleit
*******


m Htp!

Beiträge: 747
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1278 - 12/29/06 um 21:49:27
 
Uff!" stöhnte Baket, als Tachat ihr auf den Bauch sprang. Als nächstes zog der kleine Junge an ihren kurzen Haaren. "Ah, ist ja gut," rief Baket, "ich bin ja wach!" Aber das neugierige Mädchen sprang weiter freudig auf ihr rum und Sethi schien von ihren Haaren so fasziniert zu sein, daß es ihn nicht kümmerte, ob Baket wach ist. Da setzte sie zum Gegenanschlag an und fing an, die Kinder lachend zu kitzeln.
 
PS: Baket hat übrigens kurze schwarze Locken. Zwinkernd
zum Seitenanfang
 
 
  IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1279 - 12/29/06 um 21:58:51
 
Tachat lachte hell auf. Die Frau, die ihre Mutter da angebracht hatte, war lustig.
"Hör auf", sagte sie zwischen zwei Glucksern, "sonst hol ich meinen Opa und der sperrt dich dann ein!"
Sie kicherte überlegen, denn die Kleine wußte schon sehr wohl, wer sie war. "Mein Opa ist groß und stark!"
Sie hopste freudig  auf Baket herum.
Sethi aber schrie. Tawabet ging zu den dreien hinüber. "Sethi!" sagte sie streng. "Komm jetzt mit." Sie schnupperte ein wenig. "Du hast ja ein Geschäft gemacht!"
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Baket
Horusgeleit
*******


m Htp!

Beiträge: 747
Geschlecht: female
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1280 - 12/29/06 um 22:12:15
 
"Und mein Papa macht Mumien. Mal sehen, vielleicht wickelt er dich ja ein"grinste Baket und kitzelte weiter. Mitten im Getümmel schrie sie plötzlich auf. "Au!" Das war wohl zu viel für ihren Fuß. Tapfer nahm sie noch die Kleine und hob sie von sich runter. "Wir machen später weiter und dann gucken wir mal, wer die Kitzelei gewinnt." Der Schmerz ließ rach wieder nach, aber sie würde sich noch schonen müssen.
Tawabet kümmerte sich gerade um Sethi.
"Wer bist du denn, meine Große?" fragte Baket das Mädchen.
 
******
 
Kaum war eine Beerdigung vorbei kamen die nächsten Kunden. Die vollkommen aufgelöste Frau und ihr unrasierter Mann mit unter der Brust verknotetem Gewand verließen Paschedu gerade wieder und abermals hatte er zu tun.
Er wurde nachdenklich. Er konnte Baket so gut verstehen. Ein junges Mädchen, daß immer nur mit Natronsäckchen und Balsamierungsölen arbeitete. Er gönnte es ihr, daß sie eine Abwechslung bei der Arbeit bekam. Er seufzte. Nun müsste er sich umsehen nach einem Ersatz, der in der Zeit, wo Baket bei Tawabet zur Hand gehen wollte, ihre Arbeit übernahm. Für ihn war die Sache schon klar. Ob Tawabet dem nun noch zustimmen würde...?
Er trug Hui auf, auf das ibw Acht zu geben, während er losgehen und sich um einen weiteren Arbeiter kümmern wollte.
zum Seitenanfang
 
 
  IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1281 - 12/30/06 um 08:35:53
 
Nur ein einzelnes Feuer erhellte die Nacht...
Sinifers Armee -sprich die Infanterie der Division des Ptah in der Maske einer Horde schmutziger Libyer: einige hatten sich sogar mit Augenschminke ein paar Zeichen auf die Gliedmaßen gemalt- wartete hinter einer Felsformation verborgen auf ein Signal ihres Herrn.
Der jedoch lauschte gerade der flammenden Rede, mit der Nefertari ihre Getreuen zum Endkampf gegen die verhassten Usurpatoren aus dem Delta aufrief.
Vorsichtshalber tastete Ramses noch einmal nach seinem Dolch, den er unter seinem Umhang verborgen hatte, und sah sich um: in dem zuckenden Licht des Feuers erkannte er ebenfalls einige der Brüder des Seth, den der Hohepriester von Ombos zu seinem Schutz ausgesandt hatte.
Beruhigt ließ er die Hand wieder sinken...
zum Seitenanfang
 
« Zuletzt geändert: 12/31/06 um 13:31:53 von Meritenramses »  


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1282 - 12/30/06 um 17:16:59
 
Nefertari stachelte die Thebaner noch einmal richtiggehend auf:
"Wir sollten uns die Schmach nicht länger gefallen lassen! Theben war immer religiöses Zentrum des Landes, das muß es auch bleiben! Die Bauten von Karnak müssen prächtiger werden..." Sie mußte selbst beinahe lachen ob des groben Unfugs, den sie da von sich gab. Als ob ihr Ehegatte jemals zu wenig für Theben getan hätte! Aber sie hielt durch und verlangte zum Schluß den Treueschwur. Die Versammelten sollten ihn ihr und der Person an ihrer Seite leisten.
"Alles, was er euch befiehlt, das sollt ihr tun, denn er ist mein wahrer Begleiter! Schwört ihm Treue bis in den Tod!" forderte sie. "Wer mir und Amun ergeben ist, wird ihm ewige Gefolgschaft schwören!"
Den namen Sinifer erwähnte sie mit keinem Wort mehr, sie sprach immer nur von "ihm" und "er".
 
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1283 - 12/30/06 um 17:27:52
 
Ramses hatte sich vorsichtshalber in den Schatten zurückgezogen, als Nefertari zu den versammelten Rebellen sprach, damit niemand ihm ansehen konnte, wie sehr er sich darüber amüsierte.
 
Die Thebaner hingegen applaudierten der Königin und stimmten immer lauter werdende Hochrufe auf sie an.
Bald skandierten sie Nefertaris Namen und den Amun-Ras, des Königs der Götter...ihnen wollten sie folgen bis in den Tod.
Sie waren wie berauscht und wollten am liebsten gleich zum Palast ziehen, um den unterägyptischen Thronräuber zu vertreiben...
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1284 - 12/30/06 um 17:35:33
 
"Erst der Schwur!" erinnerte Nefertari ihre Anhänger fordernd. "Dann zeige ich euch die Armee..."
Da trat Baketmut vor und wagte den ersten Schritt. Sie fiel vor ihrer Tochter, die sie schon als Herrscherin der Welt sah und dem Mann, den sie für einen Libyer hielt nieder und schwor bei Amun-Re und der thebanischen Triade ewige Treue.  
Ihr schlossen sich die meisten der anderen an. Die Menge fiel auf ihre Knie und gelobte feierlich den Treueeid.
"So wahr Amun-Re in Karnak lebt, wir werden euch beiden folgen bis in den Tod!" riefen sie im Rausch der Massen...
Nefertari lächelte Ramses an. Sie machte ein kleines Zeichen mit der Hand, von dem sie zuvor vereinbart hatten, dass das sein Einsatz wäre. Wie auf Kommando ging im Osten die Sonne auf und färbte die Felsen blutrot mit ihrem Licht.
 
**********
 
Unterdessen trug Tawabet für sich, die Kinder und Baket das Frühstück auf. Sie ahnte nichts von Nefertaris Finten und Tricks und freute sich einfach des schönen Morgens.
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1285 - 12/30/06 um 17:40:43
 
Ramses drehte sich um und gab einem seiner libyschen Offiziere einen Wink.
Der bellte ein paar schnelle Kommandos und ließ die Truppen antreten, von denen sich die Thebaner nun zu ihrer großen Überraschung umringt sahen.
Die meisten begriffen aber nicht, sondern wähnten sich nun erst recht auf der sicheren Seite.
Mit so einer schlagkräftigen und bis an die Zähne bewaffneten Armee wäre der Sieg ihnen....
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1286 - 12/30/06 um 17:55:32
 
Als Ramses sich umdrehte, erkannten Baketmut und einige andere sein markantes Profil.
"Verräterin!" rief sie ihrer Tochter zu. "Du hast unsere Sache verraten..."
Aber es war zu spät. Nefertaris Mutter und die anderen waren schon von schwerbewaffneten Soldaten umstellt.
"Mutter, du sollst mich nicht so nennen? Hast du mir nicht immer gepredigt, dass eine Frau ihrem Gatten Gehorsam schuldet? Dass man dem König gegen die Rebellen helfen soll und ihm zur Treue verpflichtet ist?" antwortete Nefertari ihrer Mutter kühl. "Es gibt kein Weib, das sich seinem Gemahl widersetzen kann!" sprach sie mit einem eiskalten Lächeln. "Thebaner, ich habe euch gesagt, dass ich die Maat wiederherstellen werde. Und ich habe nicht zuviel versprochen... Noch ist es nicht zu spät! Wenn ihr den Eid, den ihr gerade geleistet habt, beherzigt, dann kann ich vielleicht Gnade für die meisten von euch erwirken..." Sie sah Ramses fragend an.
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1287 - 12/30/06 um 18:02:25
 
Ramses nickte Nefertari kaum merklich zu, blieb jedoch weiterhin stumm.
Der beredte Blick jedoch, den er seiner Schwiegermutter zuwarf und die eindeutige Geste, als er nach seinem Schwert langte, sprachen Bände...
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1288 - 12/30/06 um 18:21:13
 
"Also, was ist?"  forderte Nefertari. "Wiederholt den Treueschwur, dann wird euch der König, er lebe, Gnade erweisen!"  
Schon fielen die ersten Reihen zitternd auf ihre Knie. Der Libyer, bzw. der König hatte einfach die schlaglräftigeren Argumente mitgebracht!
 
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1289 - 12/30/06 um 18:25:07
 
Da rief einer der ganz Unbelehrbaren aus der Mitte: "Wenn das der König ist, dann hat uns die Königin verraten! Lasst sie uns beide töten und in den Nil werfen!"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seiten: 1 ... 84 85 86 87 88 ... 177
Thema versenden Drucken