YaBB - Yet another Bulletin Board Willkommen, Gast. Bitte Einloggen.
Home Hilfe Suchen Einloggen
01/19/18 um 21:33:24 News: We've upgraded to YaBB 2!
Seiten: 1 ... 72 73 74 75 76 ... 177
Thema versenden Drucken
Die Stadt des Amun (Gelesen: 567649 mal)
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1095 - 12/13/06 um 06:40:55
 
Nachdem auch Amunherchepeschef Platz genommen hatte, schickte Ramses die restlichen Anwesenden inkl. der Wedelträger hinaus.
"Ich habe euch rufen lassen, weil ich mit euch beiden unser weiteres Vorgehen besprechen wollte," erklärte er und legte die Fingerspitzen aneinander. "Es geht u.a. darum, wann du...," wandte er sich an Amuni. "...mit der Division des Amun nach Westen aufbrichst. Das Problem ist, daß, wenn deine Mutter mich heute abend ihren thebanischen Freunden als libyschen Heerführer vorstellt, ich unter Umständen zu gewissen Gelegenheiten jemanden brauche, der den König vertritt."
Nachdenklich schürzte er die Lippen: "Und ich wüsste niemanden außer dir, mein Sohn. Es muß jemand sein, der berechtigt ist, den Uräus zu tragen und mir ähnelt."
DAS war das Problem: aufgrund seiner Größe gab es nur wenige, die als seine Doppelgänger in Frage kämen und Amuni war nur eine Handbreit kleiner als er, Paraherwenemef war dazu nicht in der Lage und Ramessu nicht da...
"Ich denke ganz besonders an den Tag der Bestattung Nebwenenefs oder des Gottesorakels," fuhr Ramses fort. "Wenn die Anwesenheit des Königs dringend erforderlich ist, aber -möglicherweise- die Rebellen ihres libyschen Heerführers bedürfen...dann sitz' ich in der Klemme!"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1096 - 12/13/06 um 06:56:17
 
"Ja, denn selbst dem König ist es nicht gegeben, seine jr.w-Gestalt zu transformieren", *kicher* - das war gestern zuviel "Transformation" von Buchberger Zwinkernd antwortete Amuni nachdenklich.  
"Das heißt, ich werde die Division des Amun zunächst nicht begleiten können - oder mich meinerseits von einem fähigen Mann vertreten lassen!"
 
Nefertari sah von ihrem Mann zu ihrem Sohn. "Ich werde unseren rebellierenden Adeligen sowieso erzählen, dass Amunherchepeschef nichts gegen uns unternehmen würde... wie wäre es, wenn Amuni gleich am Anfang des Feldzugs einen Unfall vortäuscht und das Kommando an Nebweben abgibt?"
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1097 - 12/13/06 um 08:30:21
 
Ramses nickte.
"Du weißt am besten, wie du mit deinen Landleuten umgehen und was du ihnen weismachen kannst," antwortete er Nefertari und stimmte dann Amuni zu. "Ich denke, das ist das Sinnvollste."
 
Er war schon sehr gespannt auf den heutigen Abend.
"Nebenbei...was mir gerade so einfällt," fragte er Nefertari: "Welchen libyschen Namen willst du mir eigentlich verpassen?"
 
*****
 
Hingegen wusste Iryiry schon haargenau, wie er seinen Herrn ausstaffieren würde.
Er hatte eines dieser seltsamen libyschen Fellgewänder besorgt und den passenden Unterschurz dazu, sich über die Tätowierungen informiert, die die Libyer nicht nur an den Extremitäten, sondern auch manchmal über den Schlüssenbeinen trugen und eine entsprechende Farbmischung mit Henna angerührt. Damit würde er dem König die passenden Muster auf den Körper malen. Das Ganze hatte den Vorteil, daß, wenn man den Brei eine Zeitlang einwirken ließ, die Zeichnungen wasserfest und von Dauer waren, so daß man sich nicht immer wieder erneuern musste.  
Da der König während der kühlen Jahreszeit sowieso nur lange Gewänder mit langen Ärmeln trug, würden diese Pseudotattoos nicht auffallen, bis sie in wenigen Dekaden schließlich verblasst und verschwunden waren...
zum Seitenanfang
Libyer.jpg (Anhang gelöscht)  
« Zuletzt geändert: 12/13/06 um 18:13:05 von Meritenramses »  


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1098 - 12/13/06 um 19:23:00
 
"Sinifer!" schlug Nefertari ihrem Mann vor. "Das soll der Kriegsgott sein."
Amuni nickte. "Ja, das hab ich auch schon gehört..." und an seinen Vater gewandt sagte er: "Ich werde mich also gleich zu Beginn des Kriegszuges krank melden!" Dann seufzte er leise und setzte hinzu: "Meinst du nicht, dass die diplomatischen Bemühungen doch noch fruchten könnten?"
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1099 - 12/13/06 um 19:33:54
 
"Nein, da ist Gerste und Emmer verloren," erwiderte Ramses. "Wahrscheinlich lag eine friedliche Lösung auch gar nicht in deren Absichten."
Er grinste: "Ich werde mich also von Iryiry nach dem Mittagessen in einen dieser Barbaren verwandeln lassen!"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1100 - 12/13/06 um 19:57:59
 
"Da bin ich ja gespannt!" Nefertari fand die ganze Aktion höchst aufregend und abenteuerlich. Schließlich hatte sie so etwas noch nie unternommen. Der Doppelverrat machte sie ganz hippelig...
 
"Wann soll ich eigentlich genau losziehen?" fragte Amuni jetzt.
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1101 - 12/13/06 um 20:06:34
 
"Eigentlich wäre es mir am liebsten, wenn du sobald wie möglich aufbrichst," sagte Ramses und strich sich über das Kinn. "Das geht jedoch nicht, wenn du mich bei Nebwenenefs Bestattung vertrittst!"
 
Er seufzte: "Warten wir also ab, ob wir diese Krise unbeschadet überstehen. Vielleicht liegen wir ja alle in ein paar Dekaden auch zerstückelt auf dem Grund des Nils und werden von den Fischen gefressen!"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1102 - 12/13/06 um 20:11:43
 
"Du meinst also, ich soll einfach in Theben bleiben?" fragte Amuni nach, weil er bisher davon ausgegangen war, dass sie den Plan mit dem vorgetäuschten Unfall realisieren würden.  
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1103 - 12/13/06 um 20:26:17
 
Genau davon ging Ramses ja auch aus.
"Nun..." Er runzelte die Stirn. "Jedenfalls in Reichweite!"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1104 - 12/13/06 um 20:32:39
 
"Ich persönlich bleibe auf jeden Fall da!" versprach Amuni. "Ich laß dich doch nicht im Stich in dieser brenzlichen Situation! Pro forma werde ich dann also morgen oder übermorgen aufbrechen!" Er wollte sich nur noch darum bemühen, eine zweite Erzieherin für seine Kinder zu finden. Dafür hatte er schon einige Vorbereitungen getroffen.
 
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1105 - 12/13/06 um 20:53:15
 
"Gut zu wissen!"  
Ramses nickte, als Tjay anklopfte und mit der Post hereinkam.
Bis zum Mittag hatte er noch einiges zu erledigen.
"Sinifer..." wiederholte er nachdenklich und rümpfte die Nase. "Das hört sich wie ein Mädchenname an. Also gut," grinste er dann Nefertari an. "Am späten Nachmittag wird sich Sinifer bei dir melden!"
 
********
 
Stunde später war Ramses nicht mehr wiederzuerkennen.
Iryiry hatte sich wirklich alle Mühe gegeben, einen möglichst echt wirkenden Libyer aus ihm zu machen.
Mit der Farbpaste, die zwei Stunden hatten einwirken müssen, hatte er dunkle Striche, Punkte und verschlungene Ornamente auf Ramses' Füße, Beine und Arme gemalt, die sich deutlich von seiner hellen Haut abhoben. Dazu das libysche Gewand (Bild s.o.), die rote, lockige Mähne...er sah aus wie ein archaischer Stammesfürst und nicht wie der Herrscher eines so fortschrittlichen und zivlisierten Landes wie Ägypten...
Er gürtete sich mit einem langen Dolch und ließ sich -genervt mit den Augen rollend- dann auch noch die unvermeidlichen Federn von Iryiry ins Haar stecken...
"Wie komme ich jetzt aus meinen Gemächern, ohne daß man mich gleich verhaftet?" fragte er Iryiry lustig und ließ sich von seinem Diener bei Nefertari melden...
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1106 - 12/13/06 um 21:05:22
 
Nefertari hatte sich wieder einmal prächtig herausputzen lassen. Sie trug ein besonders aufwendig gearbeitetes Kleid mit Bordüren, die abwechselnd Tier- und Pflanzenmotive zeigten.  
Darüber war ein hauchdünnes Gewebe drappiert, das durch einen Knoten unter der rechten Brust zusammengehalten wurde. Sie blinzelte Ramses - nein, Sinifer, ihren libyschen Verbündeten, der eben unter einem Schirm, den der Leibdiener des Königs über ihn hielt, hervortrat, mit ihren mandelförmigen Augen, die durch den schwarzen Lidstrich besonders gut zur Geltung kamen, an.
So, wie es aussah, war er der perfekte libysche Heerführer, der zur perfekten ägyptischen Rebellenkönigin paßte!
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1107 - 12/13/06 um 21:13:02
 
"Verschwinde!" knurrte Ramses Iryiry an und rollte drohend mit den Augen, daß der arme Diener erschreckt einen Satz nach hinten machte, als hätte er Angst, daß der Libyer ihn fressen könnte.
"Ja...jawohl, eure Majestät, mein Herr," stammelte er und als Ramses noch einmal knurrte: "Verzeihung, eure Majestät, mein Herr, das sollte ich ja jetzt nicht mehr sagen, also...das...ich meine...eure Majestät, mein Herr...ich geh ja schon," sagte er schnell und verschwand dann tatsächlich.
 
"Also, meine Liebe..." Ramses musterte Nefertari von oben bis unten und seine Augen leuchteten auf.
Gleich aber machte er wieder ein neutrales Gesicht und fragte: "Was ist dein Plan, damit ich unbehelligt hier herauskomme ohne Gefahr zu laufen, von den Wachen gleich festgenommen und angeklagt zu werden, die Königin von Ägypten entführen zu wollen?"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Tawabet
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Wer lesen kann, ist
klar im Vorteil.

Beiträge: 5394
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1108 - 12/13/06 um 21:18:58
 
"Hmm", machte Nefertari, "das ist eine gute Frage!" An was man aber auch alles denken mußte, bei solchen Verkleidungsspielen!  
"Kannst du nicht durch den Garten gehen? Früher gab es doch etliche Ausgänge hier!"
Sie dachte an die hervorragende Sicherheit des thebanischen Palastes, die Ramses jetzt zu seinen Zwecken ausnutzen sollte!
zum Seitenanfang
 
 

Werde Schreiber! http://www.aegyptisch.de
E-Mail   IP gespeichert
Meritenramses
YaBB Administrator
Horusgeleit
*****


Hm.t kA n pA kA aA n
pA ra-Hr-Ax.tj

Beiträge: 13734
Re: Die Stadt des Amun
Antworten #1109 - 12/13/06 um 21:22:06
 
"Draußen stehen Wachen," erwiderte Ramses lapidar und zeigte mit dem Daumen Richtung Garten. "Und ich bitte dich...mit dem offenherzigen Gewand kann ich schlecht über die Mauer klettern!"
zum Seitenanfang
 
 


http://www.ramses.info - nicht umzubringen...
Homepage   IP gespeichert
Seiten: 1 ... 72 73 74 75 76 ... 177
Thema versenden Drucken