pr anx - Haus des Lebens
http://maschenwerk.de/cgi-bin/aegyptisch/YaBB.pl
Ägyptologie >> Ägyptische Sprache >> Harpokrates in Hieroglyphen?
http://maschenwerk.de/cgi-bin/aegyptisch/YaBB.pl?num=1156780759

Beitrag begonnen von Harpokrates am 08/28/06 um 15:59:19

Titel: Harpokrates in Hieroglyphen?
Beitrag von Harpokrates am 08/28/06 um 15:59:19

Hi @ all

ich benutze seit längerem den Nick Harpokrates und daher würde ich gern wissen wie "Harpokrates" oder "Her-pa-chered" in hieroglyphen aussehn würde. Währe nett wenn mir dabei jemand helfen würde :)

Mfg

Harp

Titel: Re: Harpokrates in Hieroglyphen?
Beitrag von Meritenramses am 08/28/06 um 18:07:35

http://www.egiptologia.com/ninyos/dioses/harpocrates/harpocrates.gif

LG,
Merit

Titel: Re: Harpokrates in Hieroglyphen?
Beitrag von Harpokrates am 08/28/06 um 18:22:14

Vielen Dank! Gibt es dafür nen Generator? Wenn ich mich richtig informiert habe dann wird immer in dir Richtung gelesen wohin die Menschen sehen oder? In diesem Fall von R nach L !

Vielleicht könntest du mir noch mals helfen :) Wie würde das ganze von Oben nach unten aussehn?

Mfg

Harp



Titel: Re: Harpokrates in Hieroglyphen?
Beitrag von Meritenramses am 08/28/06 um 18:25:16

In diesem Falle wird von links nach rechts gelesen...  ;)

Bastel's dir doch selbst mit JSesh...
Das kannst du dir kostenlos herunterladen!
Klickst du: http://www.iut.univ-paris8.fr/~rosmord/JSesh/

LG,
Merit

Titel: Re: Harpokrates in Hieroglyphen?
Beitrag von Aigyptos am 08/28/06 um 18:45:53


Ja, denn es gilt die güldene Regel das du den Hieroglyphen immer ins Gesicht schaust..!

:)

Aigyptos

Titel: Re: Harpokrates in Hieroglyphen?
Beitrag von Meritenramses am 08/28/06 um 19:01:16

Ja, denn die Hieros sind eigentlich recht höflich...

Es gibt aber auch Ausnahmen...   :sesu
Siehe den Thread Hieroglyphen-Legasthenie im Grünen Forum: KLICK! (http://www.aegyptologie.com/forum/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?board=guan&action=display&num=1111765720&pnum=032505164840&start=0#0)

LG,
Merit

Titel: Re: Harpokrates in Hieroglyphen?
Beitrag von Harpokrates am 08/28/06 um 19:45:20

Danke für den Tipp mit dem Programm ganz zurecht komme ich damit nicht... :-[

Titel: Re: Harpokrates in Hieroglyphen?
Beitrag von Meritenramses am 08/28/06 um 19:47:52

Woran hakt es denn?

Titel: Re: Harpokrates in Hieroglyphen?
Beitrag von Harpokrates am 08/28/06 um 20:18:32

Die bedienung ist nicht selbsterklärend ;) und mein engl. ist auch nicht soo dolle.

Ich werde mir das Morgen noch mal in ruhe ansehn!

Mfg

Harp

Titel: Re: Harpokrates in Hieroglyphen?
Beitrag von Anat am 09/09/06 um 11:48:14

Hallo Harpokrates,

JSesh ist wirklich ein prima Programm um Hieroglyphen zu setzen und auf Anhieb wirds wohl für jeden etwas "schwierig" wirken (ging mir jedenfalls auch so...). Mit der Zeit kriegst du durch Üben die Anwendung aber spielend raus. Gleich bei Öffnen des Programms siehst du doch "JSesh Demonstration File" - darin steht wie die Anwendung erfolgen soll... am besten Ausdrucken und neben den PC legen.
Allerdings suchte ich vergeblich nach einer Möglichkeit die Hieroglyphen sinngemäß etc. mal untereinander zu setzen.

Horizontal und innerhalb dessen die Anordnungen sieht ja gut aus, doch alles irgendwie vertikal dungt seltsam an wie man unschwer sieht - auch die Abstände: viel zu groß. Siehe hier der Name, wie oben stehend:

http://www.mein-altaegypten.de/news_images/hr-p-hrd.jpg

Gibts da ein entsprechendes Programm-Tool, Befehl, o.ä. ??

Schönen Gruß, anat


Titel: Re: Harpokrates in Hieroglyphen?
Beitrag von Anat am 09/09/06 um 15:12:10


OK danke, habs selbst gefunden...
steht bei "Text Manipulation" > "Group Vertically"
leicht zu finden!

Titel: Re: Harpokrates in Hieroglyphen?
Beitrag von Anat am 09/14/06 um 07:10:03

sorry (an die Moderatoren) ich hätte auch meinen obigen Beitrag modifiziert, aber das geht gerade hier nicht! normalerweise kann's man ändern.


Nachtrag:
die Funktion "Group Vertically" ist ja da, Hiero-Zeichen werden aber nur stur untereinandergesetzt,

die Hieroglyphen werden also nicht vertikal gruppiert, sprich in unsichtbare Quadrate angeordnet



Titel: Re: Harpokrates in Hieroglyphen?
Beitrag von Meritenramses am 10/09/06 um 15:21:27

Die Hieroglypen werden bei JSesh nie in Quadraten gruppiert, egal, ob man jetzt in waage- oder senkrechten Zeilen schreibt.
Bei JSesh gibt es jedoch unter "View" die Option "Orientation" -> "Vertical"
Das sollte man anklicken, wenn man senkrecht schreiben möchte.
Als Beispiel Titel und Kartusche der GKG Isisnofret, die mit JSesh entstanden ist...siehe unten!

MDC:
M23*(X1:N41)-G36\95**X1[450,595,70]:
D21\105-<-Q1*(X1:H8)-F35*(D21:X1)->-S34\120*U33\120

LG,
Merit

Titel: Re: Harpokrates in Hieroglyphen?
Beitrag von Anat am 10/09/06 um 16:53:00

probier ich mal aus ...
Code sieht ein wenig komplex aus, die vielen Klammern
aber mit Hierotex ist es auch nicht einfacher

Titel: Re: Harpokrates in Hieroglyphen?
Beitrag von Anat am 10/12/06 um 06:40:16

Hallo Me-Ra,


Quote:
Die Hieroglypen werden bei JSesh nie in Quadraten gruppiert,...


? Wieso nicht ?
Wenn du zB dies schreibst dann kommen im Ergebnis - in Horizontal - doch unsichtbare Quadrate heraus:

pA-A-N16:N23*Z1-n: (x:t)*U30-xAst:t*Z1

... und zwar ohne dass man noch eine extra Funktion anwählt!

Ich meine ja, dies gilt eben bloss für horizontal, aber nicht für vertikales Setzen, dazu muss man dann einen anderen Code schreiben, wie du schon als Beispiel schreibst

ODER:


Quote:
unter "View" die Option "Orientation" -> "Vertical"

Dies ist bei meinem JSesh unter "View" nicht zu finden.

Ich kann aber einen horizontal gesetzten Hieroglyphen-Text einfach komplett markieren und die Funktion > Group Vertically anwählen. Dann sitzt der Text vertikal vor mir, ... auch in unsichtbaren Quadraten

Anat & Gruß

Titel: Re: Harpokrates in Hieroglyphen?
Beitrag von Meritenramses am 10/12/06 um 16:09:22

Ja, wenn du den Code direkt mit den Angaben eingibst, wie du die Hieros gruppiert haben willst, dann werden sie natürlich so auch angeordnet. Wenn du jedoch der Reihe nach eine Hiero nach der anderen aus der Liste anklickst, dann stehen sie grundsätzlich hintereinander.

Von wann ist dein letztes JSesh-Update?
Ich hab' meines im August 'runtergeladen und seitdem funktioniert das auch mit dem Senkrechtschreiben.

Quote:

Ich kann aber einen horizontal gesetzten Hieroglyphen-Text einfach komplett markieren und die Funktion > Group Vertically anwählen. Dann sitzt der Text vertikal vor mir.

Die Funktion hatte mein altes JSesh auch, jedoch waren die Hieros winzigklein, weil sie zwar senkrecht angeordnet, aber trotzdem in waagerechten Zeilen geschrieben wurden. Jetzt mit View->Orientation->Vertical kann man nun auch vernünftige senkrechte Kolumnen anfertigen.

Keine Ahnung, welche Version von JSesh zu benutzt, zur Zeit kamen ja einige Versionen heraus, seit zwei Tagen gibt es die allerneueste....
Und die ist wirklich klasse! Mit vielen neuen Sonderzeichen!!!! :)

LG;
Merit

Titel: Re: Harpokrates in Hieroglyphen?
Beitrag von Anat am 10/13/06 um 13:11:21

Hallo...
dann wirds wohl Zeit, dass ich mir die neuste Version runterlade, meine jetzige ist von September 2005.
Seit 2 Tagen erst die Allerneuste - hoffentlich auch für mac


Quote:
Die Funktion hatte mein altes JSesh auch, jedoch waren die Hieros winzigklein,

Ja stimmt, die Hieroglyphen sind ziemlich winzig in der Vorschau, bei mir auch. Dachte die könnte man größer stylen, doch dann wird die Auflösung wieder zu grob

Trotzdem finde ich JSesh prima
Anat

pr anx - Haus des Lebens » Powered by YaBB 2.1!
YaBB © 2000-2005. All Rights Reserved.